Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: Bluthochdruck

  1. #31
    Der Arzt sagt, erst mal beobachten.

    @epe Was studierst denn?

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #32
    Eine Freundin studiert medizin

    Ich bin viel zu faul fuer abitur und studium

  3. #33
    @Jotschka: Ja sein systolischer Druck ist etwas erhöht, sein diastolischer dagegen liegt sogar recht gut.
    Ich verstehe deine Argumentation das man das nicht verharmlosen sollte, vorallem wenn die Ursache nicht geklärt ist, aber immer gleich mit harten Medikamenten ballern ist auch nicht die Lösung. Zumal ja jeder Körper anders ist, könnte es auch sein das diese Abweichung unter seinen Umständen noch keine bedrohliche Komponente hat.
    Daher von unserer Seite auch die Aussagen, das man sich noch nicht gleich ein Grab mieten muss und es auch durchaus sinnvoll sein kann die noch nicht starke Abweichung mit leichten pflanzlichen Mitteln zu "bekämpfen". Wenn das alles nichts bringt kann man sich immer noch richtige Medis rein haun (die auf Dauer sicherlich auch nicht gesundheitsfördernd wirken).
    Sollte es natürlich Ursachen wie eine "schlechte" Lebensweise haben, wäre es logischerweise wichtig dies erst zu verbessern.

  4. #34
    Hat ja keiner gesagt, dass er gleich zur Apotheke soll, aber niemand hier kennt auch nur im Ansatz seine ganze Anamnese. Deswegen sind solche Tipps einfach fehl am Platz. Umso besser wenn der Arzt erst einmal beobachten will.
    "Zumal jeder Körper anders ist?" Na, im Bezug auf zu hohen Blutdruck finde ich das eine gewagte Aussage.
    Mich stört einfach dieses schön verpackte Halbwissen was immer zum besten gegeben wird.
    Das kann bei so einem wichtigen Thema wie Gesundheit nach hinten losgehen.

  5. #35
    Aber wenn man in einem Forum nachfragt, erwartet man doch Halbwissen oder eben eigene Erfahrung...
    Das ihm hier kein Dr. med. eine Diagnose stellt war ihm sicher klar

  6. #36
    Da bin ich mir eben nicht so sicher (;

  7. #37

    Bluthochdruck

    Ja, das ist mir klar. Ich halte nicht viel von Ärzten. Deren Wissen ist oftmals veraltet. Ich will mich hier nicht weiter darüber auslassen. Jeder entscheidet für sich selbst.

    Der Tipp mit Kalium und Magnesium stammt übrigens von einem Arzt, bei dem ich war.

    Ich wollte nur noch mal konkret in einem Bodybuilding/Kraftsport Forum nachfragen, da Bluthochdruck vermehrt in unserem Sport auftritt.
    Geändert von gago (31.03.2017 um 18:07 Uhr)

  8. #38
    Vernuenftiges blutdruckmedikament verschreiben lassen. Rest trotzdem nehmen

  9. #39
    Auf alle Fälle sich noch etwas vom Arzt verschreiben lassen, wenn alles was du nimmst noch nicht geholfen hat.
    Ich nehme auch Magnesium, Vitamin D, aber vom vielen Stress wurde bei mir die Situation durch diese Nahrungsergänzungsmittel nicht viel besser. Erst seitdem ich meinen Job gewechselt habe und ich nicht mehr unter Stress stehe, kann ich sagen, dass es jetzt wieder stabil ist.
    Am Creatin kann es nicht liegen, dass du Bluthochdruck hast.
    Von irgendwo muss der Bluthochdruck kommen, hast du alle Checks beim Doc machen lassen? Wenn es nicht am Essen liegt oder es nicht stressbedinkt ist, dann ist irgendwas in deinem Körper los und du musst es unter Kontrolle bekommen.

    Viel Glück!

  10. #40
    Hallo Mukis und wie hast du am Ende dein Problem gelöst? Vitamin D, Magnesium und deinen Job gewechselt oder was? Lag es also bei dir nur am Stress und du hast keine weiterene Medikamente genommen?

  11. #41
    Zitat Zitat von ependinom Beitrag anzeigen
    Vernuenftiges blutdruckmedikament verschreiben lassen. Rest trotzdem nehmen
    Und ich versuche gerade dem auszuweichen und nicht Medikamente zu nehmen, sonder durch meine Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln den Blutdruck unter Kontrolle zu halten.

  12. #42
    Figther XX wie gehst du es jetzt genau an? Mit welchen Nahrungsergänzungsmitteln willst du das angehen?

  13. #43
    Auf jeden Fall erstmal alles andere ausprobieren als sofort zu Medikamenten greifen. Es gibt ganz tolle Naturheilmittel die den Blutdruck niedrig halten und senken. Ich halte auch nicht so viel von Ärzten. Was machst/nimmst du jetzt?

  14. #44
    Klar, er koennte auhc mal 30-40kg abnehmen, das waer das tollste naturheilmittel. Solange er das nicht macht sollte er das mal beim doc abklaeren

  15. #45
    Ok, das mit den abnehmen da hast du recht, aber warum muss man immer direkt irgendwelche Medikamente nehmen. Er ist noch jung und man könnte den Blutdruck auf andere Art und Weise senken, natürlich muss man erst wissen von was dieser Blutdruck kommt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bluthochdruck
    Von hering1980 im Forum Bodybuilding allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 12:40
  2. Aspirin gegen Bluthochdruck?
    Von muskelfleisch im Forum Steroide
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 17:03
  3. Bluthochdruck!
    Von chocoyote im Forum Training
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 00:04
  4. Bluthochdruck
    Von joke im Forum Sonstige Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 12:16
  5. Steroide bei Bluthochdruck!?!
    Von sliv im Forum Steroide
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 21:00