Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Wie steht ihr zu Creatin?

    Hallo,
    wie steht ihr zu Creatin?
    Verpönt oder willkommenes Hilfsmittel?
    Wenn willkommen, welches nehmt ihr dann da?
    Bin noch recht jung in dem Thema und weiß nicht so recht ob ich das nehmen soll oder nicht. Alle meine Freunde die in den gym gehen, die nehmen das auch.
    Aber ich weiß nicht so recht....
    Wie wirkt das den genau? Ich will nämlich richtige Kraft und nicht nur Schein.
    Grüße

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #2

    Wie steht ihr zu Creatin?

    Hi, Creatin wird auch in geringen Dosen vom Körper produziert. Solange du es also damit nicht übertreibst, kannst du es beruhigt zu dir Nehmen. Nachteil ist aber das dein Köper dann in den Muskeln mehr Wasser ansammelt, was an sich ganz ok ist, aber auf Dauer auch nicht. Deswegen mache ich immer eine 6-Wochen Kur, 4 -Wochen Pause und das Spiel wieder von vorne. Natürlich musst du dann auch trainieren. Ob vor oder nach dem Training, da scheiden sich die Geister. Wenn du genaueres wissen willst, benutze die Suchfunktion
    Hoffe konnte dir mit meiner Meinung helfen.
    Viele Grüße

  3. #3
    Abgesehen von dem Werbelink ist längst widerlegt, dass eine dauerhafte supplementierung schädlich wäre. Man kann es problemlos dauerhaft einnehmen. Am ehesten werden 5g nach dem Training und an NTT 5g auf nüchternen Magen empfohlen. Ob es bei anderer Einnahme große Unterschiede gibt, da scheiden sich in der Tat die Geister.

  4. #4
    Ok, Danke für die Auskunft.
    Werde ich mir merken.

  5. #5

  6. #6
    Naja du musst schon wissen was der Grund ist, wieso brauchst du Creatin zu was denn?
    Möchtest du mehr Masse aufbauen?


    Sportler, die Creatin zusammen mit einem Krafttraining einnehmen, erfahren einen doppelt so hohen Magermassezuwachs, wie jene ohne Creatin. Dieser besteht aber auch teilweise aus Wasser, das nach dem Absetzen wieder verlorengeht. Die aufgebaute Muskulatur dagegen bleibt erhalten. In Studien nahmen die Teilnehmer durch Creatin und Krafttraining nach 8 Wochen 2,2 kg an Magermasse zu, verglichen mit 0,6 kg ohne das Creatin. Der Muskelfaserquerschnitt nimmt durch Creatin deutlicher zu (2 bis 3-mal mehr), als wenn Krafttraining ohne Creatin betrieben wird.

    Du kannst auch hier https://www.inutro.com/creatin-kreatin nachlesen was dieses Thema betrifft, aber auch noch in vielen Threads selber im Forum.

  7. #7
    Der Preis hat sich in den letzten Jahren - gefühlt - rapide nach unten entwickelt. Grauslich schmeckts weiterhin, dafür haben die Hersteller mittelrweile das Klumpproblem im Griff.

    Erwarte dir keine Wunder.

    Müsste ich mich heute zwischen Creatin und Glutamin entscheiden, würde ich zweiteres wählen. Aber das ist halt sehr indivuell. Liegt wohl auch sehr am Lebenswandel.

    In Studien nahmen die Teilnehmer durch Creatin und Krafttraining nach 8 Wochen 2,2 kg an Magermasse zu, verglichen mit 0,6 kg ohne das Creatin.
    Solche Aussagen vergiss gleich komplett. Sind aus dem Zusammenhang gerissen und die Ausgangsbasis ist auch unbekannt bzw. sehr fragwürdig.

    Ich will nämlich richtige Kraft und nicht nur Schein.
    Essen, Trainieren, Regenerieren und dich nicht im Detail verlieren.

    Wie so oft im Sport, probiers einfach aus. 1kg Creatin (Creapure) kostet ca. 30€ bringt dich ca. über 3 Monate. Sei konsequent, nimms dauerhaft ein, die ersten paar Tage ladest mit 20g pro Tag, dann 2x5g pro Tag. Fertig. Sei konsequent. btw. wenns dein Magen nicht vertragt, dann hat sich das Thema für dich eh erledigt

    pong

  8. #8
    Zitat Zitat von pong Beitrag anzeigen
    Wie so oft im Sport, probiers einfach aus. 1kg Creatin (Creapure) kostet ca. 30€ bringt dich ca. über 3 Monate. Sei konsequent, nimms dauerhaft ein, die ersten paar Tage ladest mit 20g pro Tag, dann 2x5g pro Tag. Fertig. Sei konsequent. btw. wenns dein Magen nicht vertragt, dann hat sich das Thema für dich eh erledigt

    pong
    Sorry pong, aber Ladetage sind unnötig und 5g am Tag ebenfalls ausreichend. Bei den restlichen Punkten stimme ich dir allerdings vollkommen zu.

  9. #9
    Da scheiden sich wohl wieder die Geister

    Die paar Tage fallen kostentechnisch nicht ins Gewicht, was der Körper nicht braucht kommt sowieso wieder raus und man erspart sich die Diskussion "Ich hab aber gelesen .... " (in einem der noch immer kursierenden "Kur" Artikel in den Weiten des WWW)

    pong

  10. #10
    Hey

    Muss ja sagen, dass ich sowas gar nicht nutze.
    Bekomme von solchen Sachen total unreine Haut und muss danach immer gucken was ich machen kann wie ich meine Haut rette -.-
    Demnach trainiere ich auf eine normale Art und Weise und nutze gar keine Mittel zum pumpen oder extra Muskelaufbau.

    Aber gut, jedem das seine.
    Geändert von Nixe (21.07.2017 um 07:44 Uhr) Grund: Spam

  11. #11
    Zitat Zitat von Thorjin Beitrag anzeigen
    Abgesehen von dem Werbelink ist längst widerlegt, dass eine dauerhafte supplementierung schädlich wäre. Man kann es problemlos dauerhaft einnehmen. Am ehesten werden 5g nach dem Training und an NTT 5g auf nüchternen Magen empfohlen. Ob es bei anderer Einnahme große Unterschiede gibt, da scheiden sich in der Tat die Geister.
    ja das stimmt

  12. #12
    nehem ich auch ist ganz gut =)

Ähnliche Themen

  1. Muttertag steht vor der Tür...
    Von JOTSCHKA im Forum Fun
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 11:42
  2. Diät steht an
    Von in_your_face im Forum Diäten - Diätpläne
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 06:45
  3. Wie steht ihr zum Alkohol?
    Von Baumi im Forum Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 15:56
  4. bauch steht vor
    Von yanke242 im Forum Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 13:50
  5. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 17:38