Seite 5 von 35 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 517
  1. #61
    Heute das erste Mal nach 2er Split trainiert, habe mich bei den Klimmzügen sofort auf 5 Stück wieder gesteigert. (Am Anfang des Threads hatte ich zwar auch 5 Stück geschafft, aber mit der Zeit hatte ich nach dem Beintrain immer weniger Kraft für die anderen Muskeln).

    Schonmal ein guter Erfolg.

    Aber in meinem Übereifer habe ich dann ein bisschen was vertauscht und Trizeps vor Schulter trainiert
    Wade musste ich weglassen, weil ich noch MK vom letzten Wadentraining (am Freitag) hatte -> und das bei nur 2 Sätzen Wadenheben stehend

    Jetzt geht das leidige Thema mit der Wade wieder los- sie ist zwar meine Stärke, aber regenerieren tut sie extrem langsam, sodass ich im Plan dauernd Rücksicht auf die Wade nehmen muss (z.B. bei Beincurler...)

    Ich habe am Ende noch einen Satz Bauch (bis zum MV) reingenommen, obwohl der eigentlich erst beim Brusttag drankommt. Aber ich will das Hohlkreuz so schnell wie möglich losbekommen.
    Ob das die Regeneration behindert werde ich dann am Ende der Woche merken.

    TE1:
    Rücken/Schultern/Nacken/Trizeps/(Waden)/Bauch
    Dauer: 40 Minuten

    2xKlimmzüge eng :5
    2x Klimmzüge weit am Latzug : 12 Wdh., 50 kg
    1x Latziehen eng zum Ausprobieren: Wdh. hab ich nicht mitgezählt, aber um die 12; 40 kg

    1xFrench Press (Handrücken nach oben)
    2x French Press Untergriff (Handrücken nach unten)
    2x Trizepsstrecken am Latzug (Handrücken nach oben), zum Ausprobieren 20 kg; um die 12 Wdh.

    2xSeitheben vorgebeugt: 1,5 kg 15Wdh
    2xAufrechtes Rudern 15 Wdh
    1xSchulterdrücken (Front): 8 Wdh
    (in der nächsten TE erhöhe ich auf 2xSchulterdrücken)
    1xShrugs: insg.20 kg, um die 20 Wdh.

    1xCrunches

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #62
    wie machst du die klimmzüge ? weit zur brust ?

  3. #63
    Jetzt geht das leidige Thema mit der Wade wieder los- sie ist zwar meine Stärke, aber regenerieren tut sie extrem langsam, sodass ich im Plan dauernd Rücksicht auf die Wade nehmen muss (z.B. bei Beincurler...)
    Bei mir ist es so, daß ich wenn ich jeden dritten oder vierten Tag Wadentrain mache keinen MK bekomme, trainiere ich hingegen nur aller sieben oder acht Tage gibt es jedes Mal einen MK. Vllt. ist das bei Dir auch so.

  4. #64
    Die 5 Klimmzüge die ich nur schaffe sind eng Weit hab ich das letzte mal vor 4 Monaten ausprobiert, da hatte ich noch keinen geschafft

  5. #65
    Darf ich schnell eine Zwischenfrage stellen ? Und zwar ist vor einige Stunden alles angekommen: Trainingsbank+Ständer, Dip+Klimmzugstation, LH.

    Ich werd dann morgen mit Bankdrücken anfangen, aber mit kleinem Gewicht, weil ich mich erst noch an die Ausführung gewöhnen muss.

    -->Ist es in Ordnung, wenn ich die Dip+Klimmzugstation ins Freie stelle (unter eine Überdachung) ?
    Glaubt ihr, dass sich dadurch die Lebensdauer massiv verkürzt (durch Kälte, Luftfeuchte) oder reicht es, wenn ich zusätzlich eine Plane drüber werfe und mit Anti-Rost-Farbe oder sowas streiche `?

    (in meinem Zimmer sieht das Ding hässlich aus, die Trainingsbank+Ständer nehmen schon genug Platz weg)

  6. #66
    Ich würde es net draussen aufbewahren.

  7. #67
    -->Ist es in Ordnung, wenn ich die Dip+Klimmzugstation ins Freie stelle (unter eine Überdachung) ?
    Glaubt ihr, dass sich dadurch die Lebensdauer massiv verkürzt (durch Kälte, Luftfeuchte) oder reicht es, wenn ich zusätzlich eine Plane drüber werfe und mit Anti-Rost-Farbe oder sowas streiche `?
    Wenn das Ding ordentlich lackiert ist macht ihm das nichts aus, kannst es ja mit Auto-Konservierung einreiben und polieren, das schützt zusätzlich.

  8. #68
    Training lief heut denkbar schlecht

    Bei den Kniebeugen habe ich 20 kg Gewicht ausprobiert- und ich habe immer noch viel mehr als 30 Wdh. geschafft.
    Außerdem hat der Rückenstrecker zuerst aufgegeben, sodass ich noch einen extra Satz Beinstrecker machen musste.
    Wahrscheinlich weil ich gestern die ganzen Geräte die Treppe hochgeschleppt und gebückt alles zusammengeschraubt habe.

    Bankdrücken (LH-Stange 20 kg +Gewichte 20 kg-> 40 kg) habe ich überhaupt keine Koordination , sodass ich wieder Liegestütze gemacht habe.
    In der nächsten Brust TE werde ich wohl nur Dips und Liegestütze machen und bloß am Ende einen lockeren Satz Bankdrücken mit der Stange (20 kg), um mich dran zu gewöhnen.

  9. #69
    Bankdrücken (LH-Stange 20 kg +Gewichte 20 kg-> 40 kg) habe ich überhaupt keine Koordination
    Laß das langsam angehen rv, perfektioniere erst die Technik und Koordination und erhöhe erst später das Gewicht wenn Du es sicher im Griff hast. Momentan sind die 40 kg offensichtlich noch zu schwer für Dich. Muß ja auch nicht sein, Du bist erst 15 Jahre, da bin ich eh nicht begeistert vom Bankdrücken.

  10. #70
    Bankdrücken mach ich nur mit 20kg zur Gewöhnung dran. Habe es auch selbst festgestellt, dass ich mich bei schwerem Gewicht nicht auf den Muskel konzentrieren kann, der zwar versagt aber das Training trotzdem im A.... war.

    Die letzten TEs liefen ganz gut, das Gewicht schreib ich erstmal nicht rein, ist eh immer extrem niedrig und ich zähle nie die Wdhs richtig mit, wenn ich mich auf den Muskel konzentriere

    Ich trainiere den 2er abwechselnd zwei mal und 1,5 mal die Woche.

    Also Mo/Mi/Fr/So (2mal) Di/Do/Sa (1,5mal) Mo/Mi/Fr (1,5mal) dann lasse ich zur Erholung mal 2 Tage Pause und es geht nicht So weiter, sonder erst Mo.
    Dieses 2mal-1,5mal-1,5mal Schema wiederhole ich ein paar Monate lang

  11. #71
    Heute :
    Beine/Brust/Bizeps/Wade

    Die Beine mach ich immer zuerst, weil ich mich auf dem Ergometer dafür aufwärme. Wenn ich nun Brust zuerst mache, liegen zwischen Brust und Beine mindestens 4 Minuten, weil ich so lange fürs Aufwärmen brauche

    Von nur Aufwärmsätzen bei den Beinen halte ich nicht viel, dann geht das Training auch nicht so gut
    Und Beine haben oberste Priorität bei mir, weil ich die in Diskopumpermanier lange vernachlässigt habe.

    2 Sätze Kniebeugen mit 20kg Gewicht-> über 30 Wdh.
    Danach war der Rückenstrecker platt und nix ging mehr
    deswegen danach
    1 Satz einbeinig Kniebeugen ohne Gewicht
    3 Sätze Beinstrecker

    auf 4 Sätze Beincurler (incl. Aufwärmsatz) erhöht

    Brust: 2 Sätze Dips, 2 Sätze Fliegende im Supersatz mit 1xLiegestütze, 1 Satz Butterfly (ging nur mittelmäßig) und 1 Satz BD wie immer mit 20kg zum dran gewöhnen

    Bizeps: 2xKHCurls
    2xHammercurls
    Wade: 4 Sätze stehend, nächstes mal kommt noch sitzend dazu

    (die Wade mach ich nur deswegen am Beintag, weil ich nicht Beincurl mit Muskelkater in der Wade machen kann und Beinbizeps hat höheren Stellenwert als Wade )

    Alles in allem hat mich das Beintraining im Ausdauerbereich wieder in den Wahnsinn getrieben, weil beim Kraftausdauertraining eine korrekte Ausführung seehr schwierig ist

  12. #72
    Heute waren Rücken/Schultern/Nacken/Trizeps dran. Training verlief ganz gut, bis auf dass ich brutalen Muskelkater im Trapeziusbereich hatte (weiß nicht genau, welche Muskeln da alle sind ^^) und auch ein wenig Schultermuskelkater ins Training gepfuscht hat.
    Aber die großen Muskelgruppen gehen vor und deswegen habe ich trotzdem trainiert wie immer.

  13. #73
    Mist mir ist ziemlich übel und heute ist auch noch Beintraining dran

    Aber ich weiß woran es liegt, die Übelkeit ist garantiert nervlich bedingt. Wenn ich beim Training nicht daran denke (beim Beintraining ist es sowieso schwer an etwa zu denken ), ist sie hoffentlich weg und ich kann normal trainieren.

  14. #74
    Doch lief alles glatt heute, nur nach dem Whey Shake ging es mir wieder komisch

    Kniebeugen gefallen mir sehr gut, nur das Beinbizepstraining kann ich nicht ab. Auf der Negativbank wo das Blut in den Kopf läuft den verkürzten Beinbizeps zu trainieren macht keinen Spaß

  15. #75
    Wo ist die Auflistung der Übungen von heute?

Seite 5 von 35 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte