Seite 11 von 35 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 517
  1. #151
    Auch müde Muskeln wollen wachsen! Unter diesem Motto stand das heutige Training. Der Tag begann wie jeder andere, die Sonne schien, die Vögel zwitscherten, meine Frau schwirrte umher wie eine emsige Biene und machte Tee. Heute wollen wir meine Eltern besuchen, und zwar so früh wie möglich. Wir würden uns ja ohnehin verspäten. Also fragte ich sie verschlafen „sag mal, soll ich jetzt gleich trainieren?“ „Na klar“ entgegnete sie und küsste mich innig, woraufhin (äh anderes Genre ) Ich machte mich also gegen 11 zum Training auf. Routiniert betrat ich das Studio, legte mein Armband auf den Sensor und die Pforten zum Muskeltempel öffneten sich. Es waren die vertrauten Räumlichkeiten, die sich mir darboten, aber etwas war anders. Anstatt der üblichen jungen Männer, die sich an dem Geräten verausgabten, sah ich sowohl junge Frauen als auch alte Herren und Damen. Na klar, zu dieser morgendlichen Uhrzeit ist das Publikum anders als zu später Stunde, zu der ich normalerweise ins Training zu gehen pflege. Auch die Musik war irgendwie frischer, melodischer, poppiger.

    Nun wollte ich eigentlich mein ganzes Training in diesem Stil beschreiben, aber das scheint mir doch ein teurer (zeitaufwendiger) Spaß zu sein vor allem, wenn man am Handy tippt und wie gesagt zu den Eltern muss - vielleicht ein andermal ^^
    Also kurz:

    Stoßen Einzelwdh bis (nur) 95 kg (war müde)
    Züge breit 3x3 mit 112,5kg
    Front-KB 3x5 mit 90kg
    3x6 Glute ham raises 10kg
    Seitheben, Curls, Kickbacks (jeweils 3 Sätze)

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #152
    Montag

    7,5,5 weite Klimmis mit zwei Ketten (mir unbekannten Gewichts, vielleicht insgesamt 5-7kg) umgehängt an dicker Stange, kurz: wKmzKadS beziehungsweise Kamikaze-Klimmzüge

    3x8 Rudern an Maschine

    3x3 Schräg-BD mit 67,5kg
    3,3,4 BD mit 70kg
    2x Fliegende-Maschine

    3x Beinheben und Erdbeben-Planke

    Aber rv, was bei Rasputins Sommersocken ist denn eine Erdbeben-Planke oder eventuell auch earthquake plank?!
    Nichts einfacher als das zu beantworten ! Eine Erdbenen-Planke ist eine Planke, die auf einer dieser vibrierenden Plattformen ausgeführt wird die Frequenz wählte ich dabei zwischen 30 und 50 Hz.
    Bald wird es mehr solcher progressiven Übungen (für den Mann des 21. Jahrhunderts) in meinem Training geben. Anfangen werde ich mit Erdbeben-Liegestützen

  3. #153
    Zitat Zitat von rv Beitrag anzeigen
    Nun wollte ich eigentlich mein ganzes Training in diesem Stil beschreiben, aber das scheint mir doch ein teurer (zeitaufwendiger) Spaß zu sein vor allem, wenn man am Handy tippt und wie gesagt zu den Eltern muss - vielleicht ein andermal ^^
    Also kurz:
    Las sich aber gut. Bitte mehr davon zukünftig!

  4. #154
    Danke! Ab und zu werd ich das mal einbauen

  5. #155

  6. #156
    Mittwoch

    Improvisiertes Training im kleinen Fitnessraum vom Hotel:

    5x5 Einbeinige Kniebeuge mit Sprung, 12 kg
    3x8 Beinstrecker
    5x8 Beinbeuger

    Nachtrag:

    Freitag

    Kann mich nicht mehr an die Details erinnern, ich glaube es war
    3x8 Latzug breit
    3x8 Rudern sitzend
    6x8 Bankdrückmaschine sitzend
    Geändert von rv (14.11.2019 um 02:35 Uhr)

  7. #157
    Mittwoch

    Training in einem anderen Hotel - zwar hatte der Fitnessraum nur ein paar Kurzhanteln und eine Bank (und Cardiozeug), aber für ein kleines Training hat’s trotzdem gereicht.

    6x5 Einbeinige Kniebeuge mit Sprung, mit ca. 12 kg
    5x6 Glute ham raises (auf dem Boden mit festgeklemmten Füßen - wegen der entsprechenden Schwierigkeit unter Hinzunahme der Hände)

    Ich hatte am Vorabend scharf gegessen, und das hat mich zunehmend beim Training eingeholt ging trotzdem, die Sprünge waren auch schön explosiv in den ersten Wdh und Sätzen und waren auch stabil.
    Geändert von rv (14.11.2019 um 02:39 Uhr)

  8. #158
    Donnerstag

    6x10 KH-Rudern mit ca. 23 kg
    6x10 explosive Liegestütze
    3x5 Kh-Schulterdrücken 18 kg
    3x8 Seitheben 7 kg
    3x Planke, 2x Crunches

  9. #159
    Donnerstag

    Endlich wieder im Studio, folglich musste ich mit Gewichtheben anfangen

    Stoßen Einzelwdh. bis 95 kg, dann 102,5 kg Fehlversuch
    Züge eng, 3 Wdh. mit 102,5 kg und 3x3 mit 125 kg (da war die Explosivität dann weg, da sehr schwer)
    Front-KB 3x3 90kg
    Glute-Ham-Raises 3x6 mit 10kg

  10. #160
    Sonntag

    Kamikaze-Klimmzüge 3x4
    Rudermaschine 3x8
    Bankdrücken 75kg 3,5,5,4,3 (hatte direkt von 60kg auf 75 kg gesteigert und war deswegen im ersten Satz noch zu sehr von der Schwere überrascht, danach hab ich zum Glück die 5 Wdh. vollgekriegt beim nächsten Mal dann 77,5kg!)
    2x Erdbeben-Liegestütze
    3x Erdbeben-Planke

    Hab grad gesehen, dass es bereits den Begriff earthquake push ups gibt, nämlich für Liegestütze auf einem irgendwo eingespannten Dehnungsband (bei mir bezeichnet es Liegestütze auf der Vibrierplatte). Das ist natürlich noch geiler für die Stabilisierung (und Vibration hat man scheinbar automatisch, wenn man da herumzittert/wackelt), werde ich vielleicht mal ausprobieren.
    Geändert von rv (25.11.2019 um 01:17 Uhr)

  11. #161
    Samstag

    Reißen Einzelwdh. bis 80kg ---> PR
    23 Uhr am Samstagabend war nix los im Studio, sodass man zum Glück die Hantel fallen lassen konnte ^^ deswegen hab ich seit Langem mal wieder Reißen trainieren können. Außerdem hatte mit mir noch jemand Reißen trainiert, was mich dann ganz gut gepusht hatte! Ich hatte dem früher schon mal ein paar Techniktipps gegeben und der kam gerade da um die Ecke, als ich meinen PR aufgelegt hatte. Da durfte ich mich natürlich nicht blamieren ^^

    Züge breit 95kg, 3x3
    Frontkniebeugen 90 kg, 5,3,3
    Glute Ham raises 3x5 mit 10 kg
    Geändert von rv (01.12.2019 um 14:29 Uhr)

  12. #162
    Sonntag

    Kamikaze-Klimmzüge 3x4
    Rudern an der Maschine 3x8

    Bankdrücken 75 kg 5,4,3,2,2
    Fliegendenmaschine 2x8

    Seitheben 10 kg 3x10

    3x Erdbebenplanke im Liegestütz, 3x Beinheben, 1x Erdbeben-Wadenheben einbeinig für jeweils 80 Sekunden

    Ja Rob, du hast richtig gelesen, es ist jetzt (ein Satz) Erdbeben-Wadenheben im Plan Mal schauen, ob es dadurch einen Hauch von Hypertrophie gibt, demnächst kann ich ja auf 5 Sätze aufstocken (einmal pro Woche). Wadenfitness sollte es dadurch ja auf alle Fälle geben. Heute übrigens nur ein Satz, weil sich die Waden danach gut KO anfühlten und ich gaube, dass der sich einstellende Muskelkater mich ein paar Tage begleiten wird

  13. #163

  14. #164
    Zitat Zitat von rv Beitrag anzeigen
    Sonntag

    Kamikaze-Klimmzüge 3x4
    Rudern an der Maschine 3x8

    Bankdrücken 75 kg 5,4,3,2,2
    Fliegendenmaschine 2x8

    Seitheben 10 kg 3x10

    3x Erdbebenplanke im Liegestütz, 3x Beinheben, 1x Erdbeben-Wadenheben einbeinig für jeweils 80 Sekunden

    Ja Rob, du hast richtig gelesen, es ist jetzt (ein Satz) Erdbeben-Wadenheben im Plan Mal schauen, ob es dadurch einen Hauch von Hypertrophie gibt, demnächst kann ich ja auf 5 Sätze aufstocken (einmal pro Woche). Wadenfitness sollte es dadurch ja auf alle Fälle geben. Heute übrigens nur ein Satz, weil sich die Waden danach gut KO anfühlten und ich gaube, dass der sich einstellende Muskelkater mich ein paar Tage begleiten wird
    Dann kannst du beim Oktoberfest im nächsten Jahr endlich kurze Hosen tragen :P

  15. #165
    Ich hab auch so kurze Hosen getragen ^^ aber nicht aus Leder, war mir zu teuer ^^
    Ja, ich muss zugeben, ich hab Blut geleckt. Kräftigere Waden wären schon geil!