Seite 36 von 38 ErsteErste ... 2632333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 526 bis 540 von 558
  1. #526
    03.09. Wie versprochen Studiotraining

    Stoßen bis 95kg (mehrere Einzelwdh.), Züge 100kg 5x1
    GH-KB 3x3 105kg
    BD 5,5,3 75kg; 3,3 70kg

    Ich hab schon wenige Minuten nach den Übungen gespürt, wie es mir die Z-Scheiben zerschossen hat

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #527
    05.09. Klimmis eng 7,5,4,3,3,3 mit 7l Wein

  3. #528
    09.09.

    Crosstrainer 30 min, 400 kcal
    Reißen 5x1 70kg
    BD 4x5+4 mit 70kg
    3x Beinheben
    Geändert von rv (13.09.2022 um 01:33 Uhr)

  4. #529
    12.09.

    Rudern vorgebeugt mit KH je 40kg: 7,5,4
    Glute Ham Raises 15kg: 3x6
    Klimmis weit mit 5kg: 7,5,4
    Seitheben 6x10kg, 2x12 5kg

  5. #530
    14.09. 30 min. nächtliches Joggen halbnackt im strömenden Regen! Eine Person, in eine Jacke gehüllt und mit Regenschirm bewaffnet, habe ich dabei angetroffen, die mir sogleich Respekt gezollt hat

  6. #531
    Geiles Ding, hab ich tatsächlich vor vielen vielen Jahren auch mal gemacht

  7. #532
    17.09.

    Stoßen bis 3x1 95kg
    Front-KB 100kg 3,1 (+2x90 kg)
    BD 70kg 5,5,5,4,3
    3xBauch

    Krass wie schwach ich immer noch wegen meiner Krankheitspause bin ://

  8. #533
    19.09. Schnelle Homeeinheit

    10,8,5 Klimmis weit
    4,4,3 Klimmis eng

    War die letzten Abende auch wieder joggen, fetzt!

  9. #534
    23.09.

    Reißen 3x1 75kg
    Gewichtheber-KB: 110kg 4,3 und hier hatte ich bei der letzten Wdh nur für ein paar Millisekunden die Spannung verloren und musste gefühlt stark mit dem rechten Rückenstrecker gegensteuern, der sich dann in Hüftgelenknähe überlastet angefühlt hat. Merke: Nach einer langen Krankheitspause braucht man mehrere Wochen, um wieder voll reinzukommen :/

    Danach gingen aber noch plyometrische Sprünge mit 20kg.
    Dips explosiv: 5x10

  10. #535
    Wem sagst du das...
    Eine Woche krank bedeutet man verliert ca. 4 Wochen training. Die eine Woche die man krank ist plus 2-3 Wochen bis man wieder da ist wie vor der Krankheit.
    Daher ist es immer nervig, selbst wenn man nur eine Woche krank ist.

  11. #536
    27.09.

    Rudern vorgebeugt fail, bei 80kg hat sich mein unterer Rücken verhärtet. Danach mit schlechter Laune weitergemacht:
    Klimmis weit 5kg: 6,5,4; eng 5kg: 3x5
    GH-Raises 3x8 mit 5kg
    3x Seitheben, 2x Kickbacks

  12. #537
    Zitat Zitat von rv Beitrag anzeigen
    27.09.

    Rudern vorgebeugt fail, bei 80kg hat sich mein unterer Rücken verhärtet. Danach mit schlechter Laune weitergemacht
    Sei froh, dass nicht mehr passiert ist. Ein Kumpel von mir hat sich bei dieser Übung (LH-Rudern) neulich einen (weiteren) Bandscheibenvorfall geholt.

  13. #538
    Jo, man muss aufpassen — bei mir lag‘s an dem Malheur beim Kniebeugen, sodass der Rücken noch beleidigt war.

    Outdoor- plus Büroeinheit vom 30.09.

    3xSprint, 3x6 Plyo-Sprünge
    6x10 explosive Dips an zwei Stühlen
    2x12 Stuhl-Curls
    3x Planke

    Musste schnell gehen, da am nächsten Tag (=heute) Nürnberg-Trip (morgen München nebst Oktoberfest) und das Studio war schon zu. Der Sicherheitsdienst hatte dann nicht schlecht gestaunt, als ich um 3 Uhr vor dem Physikinstitut auf der Bank geplankt hatte
    Geändert von rv (02.10.2022 um 01:36 Uhr)

  14. #539
    Nachdem ich in Bayern und Ösiland lediglich Cardio und bissl Explosivitätstraining gemacht hab, um von den großen Essensmengen nicht fett zu werden , gab‘s heute eine richtige Einheit im Chemnitzer Studio:

    10.10.

    Reißen bis 2x75kg
    GH-KB 5x100kg, 3x3 110kg
    Schräg-BD 70kg 5,4,2,3,2
    Klimmis weit 5kg: 5,5,3 ; eng 5kg 3,3,3
    Geändert von rv (10.10.2022 um 17:58 Uhr)

  15. #540
    Paar mal joggen gewesen in der Woche.

    16.10.

    Stoßen bis 95kg, 3x1 100kg Umsetzen (Ausstoßen fehlgeschlagen)
    GH-KB 100kg 3x5
    BD 72,5kg 5x5