Seite 8 von 38 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 564
  1. #106
    Heute Fettmessung gemacht, der totale Horror.
    Laut dem Gerät habe ich jetzt 18% Körperfett (vor fast genau einem Monat waren es noch 13,5%) und einige kg Muskelmasse verloren, dafür Fett aufgebaut.
    Ich kann es mir ums verrecken nicht erklären, da ich seit min. 3 Wochen genau nach Plan esse und mir sehr viel Mühe diesbezüglich gebe.
    Also entweder ist der Ernährungsplan (für mich) absoluter Müll, oder das Gerät will mich verarschen.
    Rein optisch und vom Gefühl her hab ich keinesfalls über 4% Fett in einem Monat zugelegt, ist eher gleich geblieben, zumal ich ja auch pauschal weniger gegessen habe.
    Die Trainerin meinte, es sieht so aus als ob ich zu wenig gegessen habe und dadurch Muskeln abgebaut und Fett aufgebaut habe...
    Versteh ich nicht, wieso sollte ich bei gleichbleibendem Gewicht und guter Makroverteilung das eine ab und das andere aufbauen??
    Ich habe 3200kcal mit Fett 1/kg; Eiweiß 2,5/kg und Rest Carbs.
    Naja bin jetzt ziemlich angepisst deswegen, AD wird aber dennoch wie geplant durchgezogen!

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #107
    Gestern laufen gewesen, soweit gut, aber Füße komplett im Arsch, kommt vllt vom freitaglichen Wadentraining...

    Heute AD gestartet, Frühstück Bacon und Ei, war auf jedenfall lecker, aber pures Wasser trinken kotzt mich jetzt schon an *igitt*
    Mal schaun was kommt, bin schon auf die Atkins-Grippe gespannt

  3. #108
    Kannst doch auch Tee oder Light-Getränke trinken? Gerade Grüner Tee geht wunderbar. Evtl hast ja Glück und dir bleibt die Atkins-Grippe erspart.

  4. #109
    Tee ohne Zucker ist für mich fast wie Wasser
    Hab gesehen, es gibt hier im Shop so ein LowCarb Sirup für isogetränke. Vllt hol ich mir das mal

  5. #110
    Dann nimm doch einfach Süßstoff bzw Stevia. Ansonsten wirklich grüner Tee. Gibt richtig gute und leckere Sorten, die ohne Süßungsmittel sogar noch besser schmecken. Zudem soll dieser ja auch noch diätfördernd wirken.

  6. #111

  7. #112
    AD Tag 2.
    Ich schreib hier bissl meine Erfahrungen zur Diät rein, vllt gibt es ja den ein oder anderen den es interessiert. Mir ist aufgefallen, dass bei den meisten Threads zum Thema AD, der Threadsteller nachdem er dann die Diät angefangen hat nichts oder kaum mehr etwas schreibt, so dass man nicht genau weiß ob und wieviel es gebracht hat.

    Gestern Training war noch ganz ordentlich, bei den Grundübungen so max 1Wdh. weniger als das letzte mal und bei den Nebenübungen sogar teilweise mehr Wdh.
    Was mir aufgefallen ist, bei der 3. Übung (SBD KH) hatte ich nach jedem Satz etwas schwindelgefühl beim aufstehen. Habe ich normalerweiße nie. Zum Ende des Trainings hin ging es aber wieder ziemlich gut. Makros: F: 241 C: 20,5 E: 234,5 3232kcal

    Heute fühle ich mich ein bisschen müde, was aber nichts heißen muss. Bin auf das Training gespannt, denn jetzt sollten die Speicher nicht mehr so voll sein.

  8. #113
    Die Speicher sind voll genug. Mit einer TE bekommst die nicht leer.

  9. #114
    AD Tag 4.
    Bisher geht es mir eigentlich recht gut, ich merke bis auf die Verdauung die sich natürlich etwas wundert, nichts negatives.
    Training am Dienstag (Rücken/Biceps) lief recht ordentlich, also ohne das ich AD Einbußen beobachten konnte.
    Makros: F: 236; C: 23; E: 230; 3199kcal
    Gestern an meinem "trainingsfreien Tag" im Fitness gewesen und neuen Plan machen lassen, ab nächster Woche dann 4 Wochen Kraft/Ausdauer.
    Makros: F: 246; C: 19; E: 220; 3202kcal

    Was mir noch aufgefallen ist, mir ist wärmer, also ich schwitze auch öfter und mehr, dachte anfangs es liegt an dem schwülen wetter, aber es war gestern immer noch. Naja gibt schlimmeres
    Bisher noch alles im grünen Bereich

  10. #115
    AD Tag 6.
    Donnerstag Beintraining gehabt und dabei hab ich dann schon gemerkt das bissl die power fehlt, weniger in der Kraft als mehr in der Ausdauer (Regeneration). Anfangs noch kraftvoll nach hinten raus dann mit dem Kreislauf gekämpft.
    Aber alles in allem gutes und wie ich heute auch merke effektives Training
    Makros: F: 227; C: 24; E: 271 (musste mein neues Whey probieren); 3252 kcal

    Freitags hatte ich frei und beschloss aufgrund des schönen Wetter bissl Motorrad zu fahren, danach wollte ich ins Fitness und meine Schulter TE machen. Ich war dann aber so erschöpft und müde das ich es auf heute verschoben habe.
    Also jetzt fängt denke ich die Ketose an, erste Anzeichen wie Schlappheit und Müdigkeit, sowie süßlicher Körpergeruch (hatte ich mal gelesen und scheint wirklich zu stimmen).
    Makros: F: 209; C: 29; E: 246; 3004kcal (war keine Absicht, habs zum Abend hin einfach nicht mehr zusammen bekommen)

  11. #116
    AD Tag 10.
    Samstag Schulter TE war ok. Musste mich bissl beeilen weil ja Fitness schon um 18Uhr dicht macht...

    Sonntag laufen gewesen, ca. 7km in 43min, bis auf zum Schluss hin Seitenstechen gings eigentlich ganz gut.

    Fazit erste Woche: Beim Training habe ich das meiste nach ca. 3-4 Tagen gemerkt das Leistung und Kreislauf zu kämpfen hatten, aber nicht gravierend, jetzt wird es schon wieder besser. Ich denke ich bin von der richtigen Aktinsgrippe verschont geblieben.

    Montag erste Kraft/Ausdauer TE gehabt, war schon recht fordernd, aber Kreislauf hat es gut durch gehalten. Ist echt erstaunlich wie schnell die Muskeln dicht machen wenn man nach längerer Zeit mit wenig Wdh mal wieder 20+ Wdh macht. Ab dieser Woche habe ich jetzt die Energiemenge auf 3000kcal reduziert, will ja schließlich abspecken. Hatte eh teilweise Schwierigkeiten auf meine kcal zu kommen. Werde jetzt die nächsten Wochen langsam kcal reduzieren.
    Makro war: F: 213; C: 21; E: 233; 2965kcal
    Gewicht war 84,1kg zu vor der Diät im Mittel 85kg, also ein knappes kg. Die starke Gewichtsabnahme in Form von Wasser scheint aus geblieben zu sein.

    Dienstag war Trainingsfrei, mache 3er Split Kraft/Ausdauer jetzt für 4 Wochen. Montag/Mittwoch/Freitag
    Makros: F: 217; C: 18; E: 228; 2960kcal

  12. #117
    Hose passt und endlich keine schmerzen mehr beim Laufen, konnte ich gleich von 7 auf 8,5km aufstocken

    2015-05-16 19.31.39.jpg

  13. #118
    AD Tag 16.
    Bisher alles ok, Sonntag Ladetag gehabt und mal wieder Carbs gegessen, hatte ich mir schöner vorgestellt als es letztendlich war, aber Mittags Pasta und Abends ne kleine Pizza waren drin
    Makros nicht optimal aber noch ok: F: 131; C: 325; E: 131; 3036kcal

    Gestern mal wieder Fett messen lassen, vor 2 Wochen 17,7% jetzt 17,5%. Hat sich also fetttechnisch noch nicht wirklich was getan.
    Gewicht ist jetzt von Anfangs 85kg auf 83,3kg runter. Habe jetzt die kcal auf 2800 gesetzt. Wird schon. Training soweit läuft, merke keine signifikanten Diäteinbußen, ist aber durch neuen Trainingsplan nicht mit vorher zu vergleichen.
    Makros: F: 204; C: 22; E: 215; 2809 kcal

  14. #119
    Das Gewicht was du verloren hast ist halt jetzt erstmal alles Wasser. Von daher würde ich mir da keine großen Gedanken machen was das Fett angeht.

  15. #120
    AD Tag 19.

    Bisher alles gut, Training läuft, mache beim Kraftausdauer gute Fortschritte.
    Bin teilweise frühs sehr müde und kaputt, was sich dann im Laufe des Tages bessert.
    Gewicht lag gestern bei 83kg, also -2kg, ist zwar nicht so viel wie ich mir erhofft hab, aber war klar das es länger dauert. Jahrelang angefressenes Fett geht auch nicht in paar Wochen weg, schon klar
    Erfreulich finde ich dafür, das ich bisher nicht das Gefühl hab das Kraft oder Muskeln am abbauen sind.

    Jetzt gehts das Wochenende erstmal aufs WGT, bin mal gespannt was ich da als Zivilist so erlebe xD, na ich hab ja immerhin schwarze Tanktops

Seite 8 von 38 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung LordXerxes
    Von LordXerxes im Forum Begrüssungsforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 14:52
  2. Ben´s Trainingslog
    Von BenGraham im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 19:14
  3. Trainingslog von hvk
    Von hvk im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 01:15
  4. Trainingslog von MPB
    Von MPB im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 1500
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 23:42
  5. Trainingslog von Jay Jay
    Von Jay Jay im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 11:40