Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 187
  1. #16
    Ich hatte genau dasselbe! Bei mir wurde die Wunde am Ende der OP zugenäht, was die Wundheilung beschleunigt (aber auch das Risiko einer Infektion barg, sodass man da die Nähte noch mal hätte aufmachen müssen). Seitdem passe ich auf, dass keine Haare oder zu große Belastungen auf der Steißbeinregion wirken.

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #17
    Zitat Zitat von Nixe Beitrag anzeigen
    Und, wie sieht es aus? Kannst du bald wieder loslegen?
    Also ich werde Mittwoch mit meinem Arzt sprechen, was er dazu sagt, wenn er sagt das geht, dann werd ich ab dieser Woche wieder OK trainieren, wenn auch nur erstmal Pipifax. Besser als nix. UK dann vielleicht ab Monatsende, mal sehen.

    Zitat Zitat von rv Beitrag anzeigen
    Ich hatte genau dasselbe! Bei mir wurde die Wunde am Ende der OP zugenäht, was die Wundheilung beschleunigt (aber auch das Risiko einer Infektion barg, sodass man da die Nähte noch mal hätte aufmachen müssen). Seitdem passe ich auf, dass keine Haare oder zu große Belastungen auf der Steißbeinregion wirken.
    Ach, du hattest den Bockmist auch? Herrje, das ist auch ein Scheiß.. Wie lang hats nach der OP gedauert, bis du wieder normal trainiert hast? Ich hoffe ja, dass sich die Wunde komplett von selbst schließt, ich habe keine Lust auf ein Rezidiv.

  3. #18
    Zitat Zitat von Chaser Beitrag anzeigen
    Ach, du hattest den Bockmist auch? Herrje, das ist auch ein Scheiß.. Wie lang hats nach der OP gedauert, bis du wieder normal trainiert hast? Ich hoffe ja, dass sich die Wunde komplett von selbst schließt, ich habe keine Lust auf ein Rezidiv.
    Genau weiß ich's nicht mehr, über zwei Monate waren es schon. Ich bin generell sehr vorsichtig bei solchen Sachen (auch bei Erkältungen), lieber warte ich ein bisschen länger, als dass ich danach irgendeine Art Rückfall bekomme. Denn tatsächlich ist bei mir nach einer Woche die Naht aufgerissen, weil ich einen lustigen Film angeschaut und zu sehr gelacht hatte
    Ca. 2 Wochen nach der OP hatte ich dann leichtes Grippertraining gemacht, so aus Protest, weil ich irgendwas machen wollte Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich jegliche Art Druck, wie eben beim Lachen und beim Training sowieso, in der Steißbeingegend gespürt. Ich glaube, ich hatte erst nach 2-3 Monaten wieder halbwegs ordentlich trainiert. Sitzen hat sich noch ein paar Monate komisch angefühlt und fühlt sich auch nach ein paar Jahren nicht 100% normal an. Aber das ist vollkommen ok, der Körper gewöhnt sich daran, und rückblickend muss ich sagen, dass diese OP und seine Nachwirkungen eigentlich Kinkerlitzchen sind (solange man von Rezidiven verschont bleibt). Nur war es wirklich total nervig, weil die Steißbeingegend eben empfindlich ist, und ich auch immer aufgepasst habe, dass ja kein Härchen dort hinkommt.
    Geändert von rv (02.07.2019 um 01:18 Uhr)

  4. #19
    Zitat Zitat von rv Beitrag anzeigen
    Genau weiß ich's nicht mehr, über einen Monat war's schon. Ich bin generell sehr vorsichtig bei solchen Sachen (auch bei Erkältungen), lieber warte ich ein bisschen länger, als dass ich danach irgendeine Art Rückfall bekomme. Denn tatsächlich ist bei mir nach einer Woche die Naht aufgerissen, weil ich einen lustigen Film angeschaut und zu sehr gelacht hatte
    Ca. 2 Wochen nach der OP hatte ich dann leichtes Grippertraining gemacht, so aus Protest, weil ich irgendwas machen wollte Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich jegliche Art Druck, wie eben beim Lachen und beim Training sowieso, in der Steißbeingegend gespürt. Ich glaube, ich hatte erst nach 2-3 Monaten wieder halbwegs ordentlich trainiert. Sitzen hat sich noch ein paar Monate komisch angefühlt und fühlt sich auch nach ein paar Jahren nicht 100% normal an. Aber das ist vollkommen ok, der Körper gewöhnt sich daran, und rückblickend muss ich sagen, dass diese OP und seine Nachwirkungen eigentlich Kinkerlitzchen sind (solange man von Rezidiven verschont bleibt). Nur war es wirklich total nervig, weil die Steißbeingegend eben empfindlich ist, und ich auch immer aufgepasst habe, dass ja kein Härchen dort hinkommt.
    Ach der Mist wurde bei dir genäht? Oo Herrje, nee, meine Wunde ist offen und heilt von unten raus zu. Aber lass man, ich hatte ein paar Wochen vor der Steiß-OP eine andere, wo mir ein Atherom entfernt wurde. Ähnliche Gegend, etwas weiter vorn. Das wurde genäht und wurde darauf hin so dick, dass die Fäden ausgerissen sind, da bin ich dann Nachts nochmal in die Notaufnahme gefahren. Was ein Dreck, echt. Ich hoffe einfach, dass ich mich zumindest im Alltag wieder normal bewegen kann. Der Mist ist jetzt gut 4 Wochen her und noch weit weg von zu, da hab ich noch ne Weile was von.

  5. #20
    Ja, der Operateur meinte, dass die Wundheilung besser ist, wenn es geschlossen ist - macht auch Sinn, weil man sich keine Gedanken mehr machen muss, ob da irgendwas an die Wunde kommt. Allerdings bestünde die Wahrscheinlichkeit, dass man es aufmachen muss, wenn sich unter der Naht was entzündet oder so. Das war bei mir Gott sei Dank nicht der Fall, aber es hat trotzdem lange gedauert...Gute Besserung dir! In der Ruhezeit kann man zwar viele Sachen machen, die man sonst nicht so schafft, wie ein paar Bücher zu lesen oder Filme zu schauen, aber ich weiß, dass man nach einem Monat ja eher wieder Bock auf sein normales Leben hat

  6. #21
    Ihr habt doch beide nen Arsch offen. Sorry, der musste sein.

  7. #22
    Zitat Zitat von Nixe Beitrag anzeigen
    Ihr habt doch beide nen Arsch offen. Sorry, der musste sein.
    Willste mal reingucken?

  8. #23
    Zitat Zitat von Nixe Beitrag anzeigen
    Ihr habt doch beide nen Arsch offen. Sorry, der musste sein.
    Du glaubst nicht, wie oft der Spruch jetzt schon gepasst hat, alles gut.
    Zitat Zitat von robert234 Beitrag anzeigen
    Willste mal reingucken?
    Ich kann mit Fotos dienen.

  9. #24
    Zitat Zitat von robert234 Beitrag anzeigen
    Willste mal reingucken?
    Och nööö, lass mal.

  10. #25
    Sooo, erstes Training seit ca 8 Wochen:

    Klimmzüge, PG
    Pyramide bis 6 Wdh und wieder runter

    im Supersatz mit

    Dips
    Pyramide bis 6 Wdh und wieder runter

    Fliegende am Kabel
    20kg 3x15

    im Supersatz mit

    Überzüge am Kabel
    40kg 3x15

    Pushdowns am Kabel
    20kg 3x15

    im Supersatz mit

    Curls am Kabel
    20kg 3x15

    Seitheben
    8kg 3x15

    Beinheben im Hang
    2x15

    Ofen aus. Hat trotz doch sehr lächerlichen Gewichten Spaß gemacht und ich bin gut im Eimer. Dips waren deutlich unter dem, was hätte kommen können, aber da habe ich mich an den Klimmzügen orientiert, damit ich nicht direkt übertreibe. Mal gucken, vielleicht gehen ja mal zweistellige Wdh-Zahlen bei den Klimmzügen, ich bin ja nun leicht wie eine Feder.

  11. #26
    Klimmzüge, OG
    Pyramide bis 7 Wdh und wieder runter

    im Supersatz mit

    Dips
    Pyramide bis 7 Wdh und wieder runter

    Facepulls
    40kg 3x15

    im Supersatz mit

    Fliegende am Kabel
    20kg 3x15

    Pushdowns am Kabel, UG
    20kg 3x15

    im Supersatz mit

    Hammercurls am Kabel
    20kg 3x15

    Seitheben am Kabel
    3,75kg 3x15

    Beinheben im Hang
    2x15

    Ähnliches Spiel wie vorgestern, war recht anstrengend. Das WE ist nun off und Montag gehts weiter.

  12. #27
    Ist ja alles schön und gut, aber ein Training ohne Waden ist wie Sex ohne Orgasmus.

  13. #28
    Zitat Zitat von robert234 Beitrag anzeigen
    Ist ja alles schön und gut, aber ein Training ohne Waden ist wie Sex ohne Orgasmus.
    Wer später kommt hat länger Spaß.

  14. #29
    Liegestütz gegen Band 4x10
    Rudern gegen Band 4x10
    Dips 4x10
    Klimmzüge 2x7
    Standing Abs gegen Band 2x20
    Goodmornings gegen Band 2x20

    Öhm, joa.

  15. #30
    TRX-Gedöns

    Liegestütz
    Rudern
    Fliegende
    Scarecrows
    Kniebeugen

    Alles 4x10

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trainingslog von Chaser - Teil 9
    Von Guerkchen im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 747
    Letzter Beitrag: 21.04.2019, 09:35
  2. Trainingslog von Chaser - Teil 8
    Von Nixe im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 738
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 17:50
  3. Trainingslog von Chaser - Teil 7
    Von Guerkchen im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 04.01.2015, 12:46
  4. Trainingslog von Chaser - Teil 6
    Von Nixe im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 748
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 22:04
  5. Trainingslog von Chaser - Teil 3
    Von Chaser im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 1499
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 20:02