Hallo ihr lieben,

ich bin Wolke 42 Jahre alt und gehe schon seit 22 Jahren ins Gym.
Ich komme aus dem Norden Deutschlands. Neben kochen zählen Motorrad fahren, Fitnessstudio und fotografieren zu meinen Hobbys.
Mein Gewicht hat sich die letzten 8 Jahre kontinuierlich 4 Kilo nach oben bewegt. Warum? Ja das wissen wir doch alle: Zuviel gegessen (Streßessen) und zu viel Alkohol.

Nachdem ich am 16.2 aus dem Urlaub gekommen bin und die Waage 96 Kilo angezeigt hat, habe ich die Reißleine gezogen.
Ich war nie Schlank habe aber vor 20 Jahren schon mal mit Glyx Diät, Low Carb und Sport auf 70 Kilo abgenommen und auch viele Jahre gehalten. Durch Umzug in eine andere Stadt, Jobwechsel, Meisterschule die sehr Zeitintensiv und nerven aufreibend war, Krankheit (Spondylodese OP und Kompartmentsyndrom am Unterschenkel) und Trauerfall habe ich stetig zugenommen.

Ich habe meine Ernährung wieder auf Clean und Eiweissreich umgestellt, plane mein Essen immer für eine Woche vor, und koche für mehrere Tage vor, sodass ich auch an Tagen an denen ich den ganzen Tag unterwegs bin, mein Essen immer dabei habe.
Ich koche

Ich trinke keinen Alkohol mehr und esse keine Süssigkeiten.
(Was mir nicht immer leicht fällt!!)
Außerdem zähle ich Kalorien (My Fitness Pal) und achte auf meine Makronährstoffe.

Ich gehe einmal in der Woche zum Personal Training (ich würde auch 2 mal die Woche gehen, aber das geht zu sehr ins Geld) und jeden Tag ins Training. Seit dem Personal Training habe ich vom 2er Split auf einen 3 Split umgestellt und mache deutlich mehr Krafttraining.

Alle 6 Wochen gehe ich zur Body In Körperanalyse. Dank meiner Proteinreichen Ernährung habe ich abgenommen UND Muskeln aufgebaut

Mein Wunsch hängt nicht so sehr vom Gewicht ab, sondern vom KFA. Zur Zeit liege ich bei 82 KG. In die Nähe der 70 kg wären natürlich schön, aber ich orientiere mich an den Maßen und am KFA.

Das war´s erst mal von mir

liebe Grüße an alle