Zitat Zitat von SuperVegeta Beitrag anzeigen
Ich bin gespannt, wie lange die Immunität bei den Impfstoffen dann sein wird.
Das weiß heute niemand. Denkbar ist sowohl eine lebenslange Immunität, wie auch eine im Bereich von ein bis drei Jahren. Das Virus läuft sich quasi tot, wenn es an Überträgern fehlt. Der Anteil Immunisierter ist daher entscheidend. Persönliche Immunität erreicht man durch zwei Wege, die natürliche Infektion oder die künstliche Immunisierung durch eine Schutzimpfung. Der gewaltige Vorteil der Schutzimpfung ist, daß der Körper zwar die nötige Information zur Bekämpfung einer möglichen Infektion erhält, aber nicht das Risiko besteht, schwere oder gar letale Verläufe zu bekommen.

Für mich sind angesichts der aktuellen Erkenntnisse über die drohenden organischen Schäden und die Letalitätsrate die Teilnehmer von "Corona-Parties", die Demonstranten gegen die Coronaschutzmaßnahmen und die Maskenverweigerer schlichtweg verantwortungslose Idioten, gegen die man konsequent vorgehen muß. Ich lege mich nahezu bei jedem Einkauf mit derartigen Deppen an, die übrigens in allen Altersgruppen und geschlechterübergreifend anzutreffen sind. Eigentlich soll man mit Idioten ja nicht streiten, aber die gefährden nicht nur sich selbst, das ist der Punkt.