Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 64 von 64
  1. #61
    Zitat Zitat von SuperVegeta Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, wie lange die Immunität bei den Impfstoffen dann sein wird.
    Das weiß heute niemand. Denkbar ist sowohl eine lebenslange Immunität, wie auch eine im Bereich von ein bis drei Jahren. Das Virus läuft sich quasi tot, wenn es an Überträgern fehlt. Der Anteil Immunisierter ist daher entscheidend. Persönliche Immunität erreicht man durch zwei Wege, die natürliche Infektion oder die künstliche Immunisierung durch eine Schutzimpfung. Der gewaltige Vorteil der Schutzimpfung ist, daß der Körper zwar die nötige Information zur Bekämpfung einer möglichen Infektion erhält, aber nicht das Risiko besteht, schwere oder gar letale Verläufe zu bekommen.

    Für mich sind angesichts der aktuellen Erkenntnisse über die drohenden organischen Schäden und die Letalitätsrate die Teilnehmer von "Corona-Parties", die Demonstranten gegen die Coronaschutzmaßnahmen und die Maskenverweigerer schlichtweg verantwortungslose Idioten, gegen die man konsequent vorgehen muß. Ich lege mich nahezu bei jedem Einkauf mit derartigen Deppen an, die übrigens in allen Altersgruppen und geschlechterübergreifend anzutreffen sind. Eigentlich soll man mit Idioten ja nicht streiten, aber die gefährden nicht nur sich selbst, das ist der Punkt.

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #62
    Es ist auf jeden Fall wichtig, dass die Leute gut informiert werden, sobald die Impfstoffe zugelassen sind. Worin sie sich unterscheiden, mRNA vs. herkömmlicher Impfstoff... Risiken,Wirkungsweise, wie die Testphasen abliefen etc... Gerade beim neuartigen mRNA-Impfstoff wird es viele Skeptiker geben, wie ich jetzt schon mehrfach gehört habe. Damit mein ich wirklich ne namhafte Runde von Wissenschaftlern, die Experten sind auf dem Gebiet und die Größen der Poltiik. Da wird für nicht Wenige Überzeugungsarbeit geleistet werden müssen.
    Geändert von SuperVegeta (09.10.2020 um 15:25 Uhr)

  3. #63
    Es ist skurril, man weiß um die großen Gefahren einer Infektionskrankheit, der man unmöglich 100%ig ausweichen kann, es sei denn man wohnt ohne Kontakt zur Außenwelt auf einem Einsiedlerhof irgendwo in den Alpen, diskutiert aber über die Sicherheit von Impfstoffen, die vorher nach strengen Kriterien aufwendig getestet wurden. Die selben Leute die da ihre Gesundheit bedroht sehen, halten sich nicht an die Schutzmaßnahmen @Corona, reisen in alle Welt, rasen wie die Bekloppten, rauchen, saufen und sind gern auch mal anderen Drogen nicht abgeneigt. Ich habe manchmal so meine Zweifel, ob wirklich grundsätzlich erwachsene Menschen fähig sind, verantwortliche Entscheidungen zu treffen. Hauptsache man hat was, wogegen man protestieren kann. Früher war es der überaus sinnvolle NATO Doppelbeschluß, heute isses der Impfstoff oder die Maskenpflicht. Persönlich wäre ich sogar für eine Hirnpflicht, aber fehlen wahrscheinlich allzu oft die objektiven Voraussetzungen dafür.

  4. #64
    Da hast du schon Recht, robert. Nur bei dem neuartigen mRNA-Impfstoff, der noch nie flächendeckend freigegeben wurde - da kann ich schon verstehen, wenn das erst mal Leute aufschreckt und verunsichert. Ich selbst, würde Stand jetzt, auch lieber einen "traditionellen" /konventionellen Impfstoff bevorzugen, wie z.B. von einem großen bekannten britischen Pharmahersteller. Diese Methode / dieses Konzept ist erprobt, zugelassen und da wurden schon Millionen Menschen mit geimpft. Hab ich irgendwie ein besseres Gefühl bei.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. The Walking Dead - Corona Apokalypse Home Gym Log
    Von Talion im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2020, 00:21
  2. Fussball Tippspiele - Diskussionen
    Von muskelbody im Forum Sonstige Diskussionen
    Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 04.12.2016, 09:18
  3. Diskussionen zum Quinoa-Thread
    Von rv im Forum Fun
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 11:03
  4. Haar-Diskussionen ...
    Von ffsfoad im Forum Sonstige Diskussionen
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 13:34