Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #2
    Einen echten BB können Nachrichten vom Ableben von Geringrisikopersonen nicht bestürzen, Meldungen vom Muskelschwund hingegen schon Ansehen ?

    Spaß beiseite, danke fürs Teilen Rob ! Mehr noch als das im Artikel gesagte ‚es kann einen selbst treffen‘ sollte man die Konsequenz ziehen, sich an die Hygienerichtlinien zu halten, selbst wenn man bloß mit Geringrisikoleuten zu tun hat, um diese nicht in Gefahr zu bringen.

  3. #3
    Ich meine, daß niemand aufgrund des Alters und des gemutmaßten Gesundheitszustands einer anderen Person überhaupt zuverlässig beurteilen kann, ob diese eine "Geringrisikoperson" ist oder nicht. Auch halte ich es nach den inzwischen vorliegenden Erkenntnissen für nicht mehr haltbar, überhaupt noch von "Geringrisikopersonen" zu sprechen. Denn anders als zunächst angenommen, sind eben in mehr als nur wenigen Ausnahmefällen durchaus auch Junge und Personen ohne Vorerkrankungen schwer an Corona erkrankt oder gar daran verstorben. Das Risiko und der Verlauf sind demnach unkalkulierbar und niemand sollte sich sicher fühlen, nur weil er 23 Jahre alt und ohne Vorerkrankungen ist. Hinzu kommt, daß es auch Vorerkrankungen gibt, und zwar bei beachtlichen Teilen der Bevölkerung, die lediglich noch nicht erkannt worden sind, hinsichtlich der Risiken und des Verlaufs aber eine Rolle spielen. Sicher weiß man es nach einer Autopsie, nur ist es dann zu spät.

    Die Meinung, man gehöre (mutmaßlich) keiner Risikogruppe an und wenn es zu eine Infektion kommen sollte, werde schon nichts passieren, ist Leichtsinn in Reinkultur. Von den Verschwörungstheoretikern will ich erst gar nicht reden, bei denen muß wirklich tiefster Nebel in der Birne herrschen.

  4. #4
    Ganz genau, das hatte ich in dem anderen Thread schon mal angemerkt, dass man zwar leicht sagen kann, was eine Risikoperson ist, aber nicht so leicht, wer ein geringes Risiko hat.
    Außerdem sollte man nicht nur nach "es kann mich auch treffen" gehen, sondern man sollte daraus schlussfolgern, dass man auch andere tunlichst nicht in Gefahr begeben soll, selbst wenn die Personen des täglichen Umgangs bspw. alles vermeintlich gesunde u40-Leute sind.

Ähnliche Themen

  1. Corona - Diskussionen
    Von robert234 im Forum Bodybuilding allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 12:59
  2. The Walking Dead - Corona Apokalypse Home Gym Log
    Von Talion im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2020, 00:21
  3. Best Bodybuilder Ever
    Von edition1984 im Forum Bodybuilding allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 17:41
  4. Bodybuilder!
    Von Silvester im Forum Begrüssungsforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 18:28