Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 56 von 56
  1. #46
    Ansehen ? Zitat von Thorjin Ansehen ?
    Wenn der bisherige Firefox noch lauffähig ist, kannst du dort auch die Lesezeichen als HTML exportieren und im neuen dann importieren.
    Ich finde da keine Funktion, um etwas zu exportieren. Ansehen ?

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #47
    Ansehen ? Zitat von robert234 Ansehen ?
    Ich finde da keine Funktion, um etwas zu exportieren. Ansehen ?

    Ist die Version noch so alt, dass die das noch nicht hat? Ich wüsste nicht wie weit man da zurückgehen muss, aber das gibt es ja schon eine ganze Weile. Allerdings weiß ich nicht, welche die letzte Version ist die unter XP lauffähig war.

  3. #48
    Ich benutze noch den Firefox ESR als letzte unter XP lauffähige Version. Das ist Version 52.0.9.

  4. #49
    Ich hab mir die gerade mal installiert und der Weg ist identisch -> Menüleiste Lesezeichen, Lesezeichen verwalten, Importieren und Sichern, Lesezeichen nach HTML exportieren

    Ansehen ?

    Was ich allerdings nicht einschätzen kann ist der Punkt, dass ich die Version unter Windows 11 installiert hab und ob es hier evtl Unterschiede gibt. Vermuten würde ich es jedoch eher nicht.

  5. #50
    Oh, vielen Dank, das probiere ich mal. Solche Sachen sind echt nicht mein Ding.Ansehen ?

  6. #51
    Mir ist es heute zwar gelungen, die Lesezeichen von Firefox in das Firefox des neuen PC zum importieren, da das neue Firefox oben aber keine Menüleiste mehr hat, wo man mit einem Klick auf "Lesezeichen" selbige einfach ausklappen kann, muß ich planlos herumklicken bis ich durch Zufall irgendwann man die alten Lesezeichen auf dem neuen PC sehe. Wie das gehen soll, diese mit einem Klick auszuklappen, habe ich noch nicht herausgefunden. Nach wie vor versetzt mich jeder Benutzungsversuch des neuen PC in Rage, dann schalte ich die Kiste aus und sehe sie wochenlang nicht mehr an. Nach wie vor benutze ich daher den alten PC, der nur bei immer mehr Websiten nicht mehr richtig funktioniert und auch immer langsamer wird. Es regt mich nur noch auf. Ansehen ?

  7. #52
    Ich bin auch von der alten Schule Rob und verteufle jedes Upgrade, bei dem immer mehr Buttons „elegant“ in der Versenkung verschwinden. Allerdings gewöhnt man sich daran, wenn man sich dazu zwingt. Bleibt einem ja auch nicht viel anderes übrig Ansehen ?

  8. #53
    Ansehen ? Zitat von robert234 Ansehen ?
    Mir ist es heute zwar gelungen, die Lesezeichen von Firefox in das Firefox des neuen PC zum importieren, da das neue Firefox oben aber keine Menüleiste mehr hat, wo man mit einem Klick auf "Lesezeichen" selbige einfach ausklappen kann,
    Verstehe ich nicht. Ich habe die aktuellste Firefox-Version und auch Windows 10. Ich hab ganz normal die Leiste oben links, wo u.a. auch die Lesezeichen ausklappbar sind.
    Mach doch mal einen Rechtsklick in das scheinbar leere Feld, irgendwo oben in dem Bereich, damit sich das Kontextmenü-Fenster öffnet, und klicke auf "Menüleiste"

  9. #54
    Ich habe da schon mehr geklickt als gut sein kann. Ansehen ?

    Das ist absolut verschachtelter Bockmist. Wenn es der Firefox nicht schon mal viel einfacher gekonnt hätte, könnte man das ja noch nachvollziehen, aber so? Es ist mir jedenfalls nicht gelungen, mit ein zwei Mausklicks an die importierten Lesezeichen zu gelangen. Ich werde mich jetzt mal für andere Browser interessieren, schlimmer kann das ja nicht mehr werden. Daß die Umstellung auf den neuen PC für mich schwer wird, das war mir vorher klar, aber daß selbst der Firefox vom Chaosclub modifiziert wurde, damit habe ich nicht gerechnet. Wenn ich nicht auf immer mehr Websites nicht mehr vollständig zugreifen könnte, etwa die Onlinefrankierung von DHL, oder das Vergleichsportal Verivox, dann würde ich jetzt definitiv bei meinem alten Rechner bleiben und den neuen verkaufen.

  10. #55
    Ansehen ? Zitat von Thorjin Ansehen ?
    Wenn du weiterhin Thunderbird nutzen willst ist das ganz einfach -> Ansehen ? Ansehen ?
    Ich habe heute über eine Stunde damit verbracht, die Mails und Einstellungen vom alten PC auf den neuen zu übertragen. Sie sind nun zwar in dem entsprechenden Ordner, aber wenn ich beim neuen PC Thunderbird starte, will er weiterhin einen neuen Benutzer angelegt haben. Das vorhandene Mailkonto wird genausowenig angezeigt, wie die Mails. Mit diesem neuen PC werde ich niemals warm.

  11. #56
    Das vorgenannte Problem konnte ich inzwischen beheben, aber nun stehe ich vor dem nächsten: Nach jedem Start von Thunderbird muß ich das Paßwort des Mailkontos erneut eingeben, um Nachrichten empfangen zu können. Zwar wird eine Speicherfunktion für das Paßwort angeboten, mache ich da aber einen Haken in das Kästchen und trage dann das Paßwort ein, wird es weder gespeichert noch kann ich wenigstens in der aktuellen Sitzung damit dann Nachrichten empfangen. Nur wenn ich den Haken für das Paßwortspeichern nicht setze, kann ich die Nachrichten abrufen, aber nur bis der PC mal aus ist, danach ist erneute Paßworteingabe nötig. Wie bekomme ich das hin, daß die Paßworteingabe nicht bei jedem Start von Thunderbird erneut verlangt wird?

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Hantelbank!
    Von georg12 im Forum Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 12:13
  2. kaufberatung
    Von Ullrich im Forum Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 18:27
  3. Kaufberatung
    Von crma im Forum Bodybuilding allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 10:12
  4. Notebook Kaufberatung
    Von H.oly im Forum Sonstige Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 18:52
  5. Kaufberatung Langhantelablage
    Von Ullrich im Forum Training
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 03:38