Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 253
  1. #136
    Hatte ich bisher immer ausgeblendet, da so viele andere baustellen. aber jetzt wo du es sagst... ja, wäre sicherlich sinnig.

    Ist das denn arg komplex in eine bestehende Küchenzeile, die derzeit abgebaut ist, reinzufügen oder sind das Standardmaße? Auf was muss man achten?

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #137
    Es gibt da nur zwei Breiten, 45 und 60 cm. Außerdem gibt es verschiedene Türkonstruktionen, entweder ist die Klappe des Spülers unverkleidet, oder teilweise verkleidet (oben guckt noch ein schmaler Streifen mit Griff und Tasten heraus) oder vollständig verkleidet ("vollintegriert"), so daß eine Möbelplatte wie die übrigen Türen der Küche den Spüler vorn komplett abdeckt. Die Bedientasten sind bei der letzten Variante dann oben auf der schmalen Türkante angeordnet.

    Du müßtest Dich also nur an Breite und Türkonstruktion orientieren, der Rest ist standardisiert. Der neue Spüler wird in die Öffnung geschoben, ausgerichtet und am Schrank seitlich angeschraubt. Vorher muß man Kabel, Wasserschlauch und Abwasserschlauch zu den entsprechenden Anschlüssen durchfädeln. Zu guter Letzt montiert man dann die Möbelplatte (soweit vorhanden) an der Klappe des Spülers. Achte auf eine verdeckt liegende Heizung, die kann nicht verkalken.

  3. #138
    Danke Robert! Du hast Recht, wieso das alte Ding da wiederaufstellen. Wir holen uns jetzt einen Neuen - der verbraucht dann auch weniger Wasser und Strom wie das über 23 Jahre alte Gerät. Wird wohl ein Siemens werden...

    andere kurze Frage:

    Wir haben einen alten Tisch, der eine Natursteinplatte hat und auf Holz aufliegt. Das hat sich jetzt gelöst. Da konnte man sehen, dass die Platte auf so Klebepads aufliegt.
    Gibts da spezielle Pads oder sollte man eher die Platte mit dem Holz verkleben? Falls Ja, welchen Klebstoff nimmt man hier am besten bei zwei unterschiedlichen Materialien?
    Geändert von SuperVegeta (19.03.2022 um 13:08 Uhr)

  4. #139

  5. #140
    Heute mal Fotos gemacht. Um diese Platte samt Unterbau geht es:

    Ansehen ?

    mit welchem Kleber "befestige" ich die Platte am besten auf dem Holz-Unterbau? Holzleim scheidet ja aus, da nicht Holz auf Holz.

  6. #141
    Falls Du noch einen Rest Silikondichtmasse (aber ohne Essig!) hast, könntest Du das nehmen.

  7. #142
    Müsste noch was über haben. Acryl geht vermutlich genausogut? Da hätte ich noch jede Menge über ^^

  8. #143
    Nee, Acryl haftet nicht genug. Nimm Silikon, aber KEIN Sanitärsilikon.

  9. #144
    Danke für den Tipp. Wenn es soweit ist, werde ich das dann mit Silikon befestigen.

    Apropos Silikon und Versiegeln: Beim Verlegen der Sockelleisten sind an manchen Stellen leichte Fugen zwischen Wand und Sockelleiste entstanden. Würdet ihr die mit Silikon schließen aus optischen Gründen oder guckt sich sowas weg? Acryl will ich nicht nehmen, es ist zwar überstreichbar aber ich streiche ja nicht mehr und es soll wohl auch auch Staubfänger sein und nach kurzer Zeit net so gut aussehen?

  10. #145
    Silikon wäre da auch nicht gut, weil darauf beim späteren erneuten Malern jede Farbe abperlt. Von daher wäre Maler-Acryl schon richtig.

  11. #146
    nächstes kleineres Projekt wäre das Anbringen eines Handlaufs bei der Treppe, welche vom Erdgeschoss in den Keller führt.
    Die Hauptauswahl scheint zu sein: entweder aus Edelstahl oder aus Holz.

    Bei Holz hätte ich folgende Optionen:
    -natur roh geschliffen
    - geölt farblos
    - gewachst
    - Öl-Lasur farblos
    - Öl-Lasur weiß
    - klar lackiert


    Als Laie was den Werkstoff Holz angeht: Welche Option würdet ihr wählen bzw. wo liegen die Vor- und Nachteile? Wann ölt man Holz, wann lackiert man es, wann nimmt man eine Lasur? Und wann wachst man es.. Tappe da doch sehr im Dunkeln. Vielleicht kann ja jemand Licht rein bringen^^

  12. #147
    Roh erfordert immer, daß Du es noch selbst weiterbearbeitest. Geölt oder gewachst würde ich da nicht nehmen, das ist weniger griffsicher und schmutzanfälliger als klar lackiert. Ich würde zu klar lackiert raten, entweder gleich so gekauft, oder selbst nach der Montage noch so versiegelt. Selbst lackieren wäre insbesondere dann zu empfehlen, wenn Du den Handlauf noch ablängen mußt, denn dann kannst Du auch das Hirnholz (die Schnittstelle) mit lackieren.

  13. #148
    Okay, danke. Dann weiß ich hier schon mal wenn es die Holzausführung wird, klar lackiert zu nehmen. Mal gucken, was es da an Angeboten/Auswahl gibt. Tendiere ja schon zu Edelstahl, aber würde es auch zum Teil davon abhängig machen wie viel teurer dies ist. Ich mach mich mal schlau^^

  14. #149
    Edelstahl ist extrem pflegeaufwendig, gerade als Handlauf. Da siehste jeden Grabbel drauf, genauso beschissen wie ne Spüle aus Edelstahl, da putzt man nur.

  15. #150
    Gut, da hast du nicht Unrecht. Man muss wohl häufiger mal drüber wischen, wegen der Fingerabdrücke.. ich meinte eher, dass man da im Gegensatz zu lackiertem Holz nicht nach x Jahren nachlackieren muss sondern dass der Zustand beim Kauf auf Ewig anhält ohne Wartungsaufwand

Seite 10 von 17 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling Tipps und Tricks erwünscht :)
    Von Ninya im Forum Begrüssungsforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 05:56
  2. Armdrücken Tipps & Tricks
    Von GorillaRuecken im Forum Sonstige Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 12:47
  3. Anfänger Fragen, Tipps und Tricks?!
    Von Chronik1590 im Forum Bodybuilding allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 04:30
  4. Tipps und Tricks für Anfänger
    Von Theodem im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 06:37
  5. brauche tipps und tricks
    Von dj_feri_lee im Forum Diäten - Diätpläne
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 15:50