Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 505
  1. #46
    Ist die von Body Solid?
    Ja ist sie (ups ich habe das falsche Bild reingestellt- das unten ist die richtige Schrägbank, eigentlich fast die gleiche und auch von Body Solid)


    Gib Dir mal ein bißchen Mühe, seitlich innen, seitlich außen, hinten, oder hinter der Kniescheibe? Falls hinter der Kniescheibe dann mittig hinter ihr, oder wo? Sticht es, brennt es, oder was?
    Das schreibe ich mal kurz nach meinem nächsten Training. Denn ich bin wieder einmal erkältet
    Die letzten Tage habe ich die Kniebeugen weggelassen und nur nach den HypExt Schmerzen gehabt, die ich inzwischen auch rausgenommen habe
    Also ich habe jetzt schon wieder vergessen, wie genau der Schmerz war
    Auf jeden Fall war es ein Druckschmerz, kein Brennen (wenn ich ein wenig fester aufgetreten bin hat es geschmerzt). Und er war mittig hinter der Kniescheibe.

    Nach dem nächsten Training sage ich dir noch etwas genauer wie der Schmerz war

    Na das könnte man ja wieder verkloppen ...
    Aber mit weniger Einnahme als ich dafür ausgab

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #47
    Ich missbrauche das Log mal wieder für eine Frage

    Eine recht ungewöhnliche Frage: Ich habe einen Laptop und bin in den Ferien und am WE ca. 2 Stunden pro Tag im Net.
    Was ist "besser" -> sich aufs Bett zu legen (damit der Hüftbeuger auch nicht verkürzt) oder zu sitzen ?
    Eine seltsame Frage ich weiß...

    Das zweite: Ich wärme mich immer vor dem Hüftbeugerdehnen an trainingsfreien Tagen mit ein paar Kniebeugen auf. Bei den etwas engeren Kniebeugen habe ich wirklich bis jetzt noch keine Probleme gehabt ! Morgen trainiere ich nochmal richtig Kniebeugen, mal sehen ob es da genauso gut läuft.

    Ich glaube meine Schrittstellung sonst immer zu weit, sodass ich beim Hochgehen ein wenig mit den Knien "rotiert" habe.

    Zum dritten:
    Ich habe mir meinen 2er Split, den ich in 2 Wochen einweihe, nochmal überdacht.
    Es wird doch nicht TE1: Beine, TE2: Oberkörper.

    Sondern
    TE1: Ziehmuskeln (Beinbizeps, Lat, Bizeps, Schulter)
    ---1 Tag Pause---
    TE2: Wegdrückmuskeln ^^ (Quads, Brust, Trizeps, Wade)

    Die Schulter ist in der TE1 zwar fehl am Platze, aber ich denke es ist besser, die Schulter am Lat-Tag zu trainieren.
    Wie viele Sätze Schulter empfehlt ihr mir dann bzw. ist es überhaupt in Ordnung, die Schulter von der Brust zu trennen ?

  3. #48
    bei getrennten Training 2 Schwere Schulterübungen (8 Sätze) oder 3 Übungen a 3 Sätze

    ich nehm letzteres, bei 6 Sätzen und 2 Übungen hab ich nciht die erhoffte Wirkung erzielt

  4. #49
    Was ist "besser" -> sich aufs Bett zu legen (damit der Hüftbeuger auch nicht verkürzt) oder zu sitzen ?
    Dem Verkürzen wirkst Du ja mit dem Dehnen entgegen, also "darfst" Du selbstverständlich auch sitzen, im Liegen am Laptop zu tippen ist ja nicht eben bequem.

    Warum diese seltsame Splittung? Willst Du keinen Pausentag zwischen den TEs machen?

  5. #50
    ---1 Tag Pause---
    Warum diese seltsame Splittung? Willst Du keinen Pausentag zwischen den TEs machen?
    Mach ich doch Die Splittung ist nach dem Push/Pull System (heißt so glaube ich) und besser als Oberkörper/Unterkörper finde ich.
    Nur die Schultern will ich nicht zur Brust nehmen, sonst ist doch alles nach "Vorschrift"

    Was wäre denn dein Vorschlag für einen 2er außer Oberkörper/Unterkörper

  6. #51
    2er Brust/Bizeps/Beine/Bauch
    Rücken/Schultern/Trizeps/Waden

  7. #52
    2er Brust/Bizeps/Beine/Bauch
    Rücken/Schultern/Trizeps/Waden

  8. #53
    Achso Brust/Trizeps und Rücken/Bizeps geht wohl nur im 3er ?

  9. #54
    Achso Brust/Trizeps und Rücken/Bizeps geht wohl nur im 3er ?
    Na gerade im 3er würde ich Brust und Trizeps, sowie Rücken und Bizeps auf keinen Fall zusammenlegen.

  10. #55
    nö das geht auch im 2er du kannst die zu trainierenden Muskeln anordnen wie du willst ---> manche anordnungen sind natürlich etwas sinnleer und manche sind besser geeignet


    ich habs so angeordnet wie oben

    Te1 Brust (da schwäche) 2 Bizeps (da nach Beinen fast nix mehr geht) 3 Beine (so jetzt kommt die Hölle fast zum schluß ^^) 4 Bauch (Knieheben da das auch ein bisschen noch mit auf die Beine geht, + ich seh ehh kein Sixpack also am Ende )

    Te2 Rücken (ich will tiefe Haben also Rücken Priorität zuerst ---> Ruderübungen) 2 Schultern (Rückentrain hat die schon etwas aufgepumpt ich kann also gut loslegen) 3 Trizeps (Drückübungen bei Schulter haben den Trizeps mit aufgepumpt, ich kann also gut loslegen) 4 Waden (meine Waden sind nicht meine Schwäche deshalb am Ende)

  11. #56
    Ich hoffe ich nerv nicht, aber gibt es dafür einen besonderen Grund, dass Rücken/Bizeps Brust/Trizeps nicht geht ? (beim 2er und 3er)

    Der Vorteil ist doch der, dass wie beim synergetischen Training die Muskeln in Verbundübungen rangenommen werden, und somit der Wachstumsreiz größer sein soll ? Und die Regeneration nicht gestört wird

    Im Forum trainieren auch nur die wenigsten nach dem Schema Rücken/Trizeps Brust/Bizeps im 2er und 3er

    @Crono : Danke für die Erklärung

  12. #57
    ich sags mal gelinde so, mit der zeit wirst du merken was gut für dich ist jenseits der dinge was in Büchern steht...

    irgendwann ist der Dreh raus was klappt und was du garnicht erst versuchen brauchst, die erfahrung kommt schon noch


    ich rate dir eher probier alles aus was du ausprobieren willst, mach es 1 Monat und schau ob du damit erfolg hast, wenn ja dann hast du was entdeckt was für dich funktioniert wenn nein brauchst du es nicht mehr anschneiden da du weißt es klappt nicht (aber immer 100% geben)...

  13. #58
    Im Forum trainieren auch nur die wenigsten nach dem Schema Rücken/Trizeps Brust/Bizeps im 2er und 3er
    Sehe ich anders.

    Bedenke die Abhängigkeit des Regenerationstempos von der Größe eines Muskels, die Quads brauchen je nach Trainingsvolumen 4 bis 7 Tage, die Waden 2 - 3 Tage, Bizeps und Trizeps ca. 2 Tage. Trainierst Du dann nur aller vier Tage die Bizeps und Trizeps, so ist die Superkompensation schon wieder so gut wie verloren, d. h. Du verschenkst eine Menge Potential zur Leistungssteigerung.

  14. #59
    Also heute wieder nach GK trainiert. Nach den Kniebeugen hatte ich---zum ersten Mal überhaupt keinen Schmerz !
    Das ist wirklich genial !
    Nach dem Beintrain konnte ich zwar immernoch nur schwerlich die Treppenstufen zu meinem Zimmer erklimmen, aber diesmal war der Grund nicht der Scherz im Knie !
    Vorher habe ich wohl doch bei der Ausführung geschludert.

    Beim Beincurler habe ich mich dann noch massiv im Gewicht gesteigert und habe Satz um Satz immer mehr Gewicht aufgelegt- jedes mal mit dem Gedanken "Jetzt ists aber genug" aber der Kerl hat nicht genug bekommen

    Sodass ich keine Kraft mehr hatte das Oberkörpertrain ordentlich durchzuziehen. Bin froh wenn ich auf den Split umsteige, dann entfallen auch die langen Dehnzeiten.

    Die linke Wade konnte ich nicht richtig trainieren, weil mir ein krampfähnlicher Zustand einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Am Punkt der höchsten Kontraktion war der Schmerz besonders schlimm.
    Die Ausführung ist aber richtig, bei der rechten Wade kann ich so weit hochgehen wie ich will.
    Magnesium, B-Vitamine etc. habe ich alle locker über meinem Tagesbedarf, daran kann es nicht liegen.
    Aber es war heute bestimmt nur einmalig, vorher hatte die linke Wade ja auch noch nie gezickt.

  15. #60
    Nach den Kniebeugen hatte ich---zum ersten Mal überhaupt keinen Schmerz !

Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte