Seite 32 von 37 ErsteErste ... 22282930313233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 466 bis 480 von 541
  1. #466
    Arm + Mobility TE von gestern (Freitag):

    Arm Curl am Turm 40x10; 50x8; 60x6; 45x10 (sehr leicht, wenn ich bedenke wie ich mich vor Jahren da noch geplagt habe^^)
    Dips BWx10; +5x8; +10x6; +5x10 (auch leicht, muss beim nächsten mal mehr Gewicht drauf packen)
    Hammer Curls Dropset ab 3. Satz 12x15; 14x12; 16x9; 14x5; 10x6; 12x4 (hab beim Dropset die 10er mit der 12er Hantel vertauscht^^')
    Trizeps Drücken am Turm Dropset ab 3. Satz 40x15; 50x12; 60x9; 50x10; 40x7; 30x8
    Mobility in Form von Blackrollen und diversen Dehnübungen

    Alles in allem eine gute TE, bei den Armgewichten kann ich noch gut steigern.
    Heute dann eine moderate Laufeinheit, muss mich langsam wieder an die Ausdauer heran tasten, aber das Wetter ist ja brachial schön.

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #467
    Ich hätte ja irgendwie keine Lust mich für ne Arm-Einheit ins Gym zu begeben...^^

  3. #468
    Ach wieso nicht, das training ist dann ziemlich entspannt und außerdem pack ich ja noch die Mobility mit rein, die mir wesentlich einfacher fällt wenn ich im Studio bin, als daheim wo die Faulheit meist siegt.

    Gestern meine Laufeinheit gehabt. Sparta Schuhe angezogen und in den Schnee raus und mal quer durch den Wald gejoggt. Schon interessant, dank des Schnees finden man viele kleine schöne Wege.
    Lief eigentlich ganz gut, habe ein niedriges Tempo gewählt, aber dennoch bei längeren Steigungen musste ich das ein oder andere mal auf Schrittgeschwindigkeit gehen, da meine Ausdauer einfach nicht mehr so da ist.

  4. #469
    kurze Zusammenfassung der letzten Woche:

    Da ich Mittwoch Eislaufen war, habe ich das Beintraining auf Donnerstag verschoben und so hat sich alles einen Tag verschoben, d.h. ich hab Freitag Schulter, Samstag Arme + Mobility und Sonntag Lauftraining gemacht.
    Alles in allem waren die TE's gut. Der Plan gefällt mir soweit, geht leider aber sehr auf die Substanz, da ich kaum Trainingsfreie Tage habe. Daher werde ich diesen Plan nicht ewig durchziehen können und wollen, vorallem wenn es in den Frühling geht und man auch ma wieder seinen anderen Hobbys nachegehen kann.
    Habe mich jetzt fürs Wiener Nacht sparta Sprint Rennen angemeldet, wird bestimmt lustig mit Stirnlampe durch die dunkle Pampa zu rennen. Hoffentlich verletze ich mich nicht, denn am nächsten Tag ist dann das Sparta Super dran.
    Heute dann der Chestmonday. AROOO

  5. #470
    Mal wieder ein kleines update:

    Momentan traininer ich im 5er Split (6er Split wenn man Ausdauer dazu rechnet): Brust+Bauch, Rücken, Beine, Schulter+Bauch, Arme+Mobility, Ausdauer.
    Bin eigentlich sehr zufrieden damit, auch wenn es sehr fordernd ist 6 Tage am Stück zu trainieren.
    Konnte mich die letzten Wochen moderat steigern womit ich sehr zufrieden bin, soweit auch keine schlimmeren Verletzungen oder Handicaps, einzig meine rechte Hand hat im Handgelenk noch diese komische springende elektrisierende Sehne, es ist zwar etwas besser geworden, aber hällt seit anfang Januar an.
    Gewicht liegt momentan so bei ca. 87kg und hält sich recht konstant, Nahrungsaufnahme liegt bei etwa 3000kcal am Tag, größtenteils sauber, außer ab und an wenn man halt mal mit Freunden Essen geht.
    Das Laufen letzten Samstag lief nicht ganz so gut, waren 10km in einer guten Stunde, musste aber mehrmals dazwischen gehen, da meine Schienbeinmuskeln dicht gemacht haben, vermutlich weil ich direkt vorher 10min auf den Fersen (um den Boden nicht allzu dreckig zu machen, weil ich schon die Schuhe anhatte) durch die Wohnung getigert bin und mein Handy gesucht habe.
    Da sehe ich momentan noch den meisten Verbesserungsbedarf, vorallem für die Sparta Läufe.
    Habe aber beschlossen das ich diese Hinternissläufe wirklich nur nebenbei betreibe und mein Hauptaugenmerk weiter auf Bodybuilding liegt, da zu viel Ausdauer mich einfach am Muskelaufbau hindert und schließlich will ich geil aussehen
    Mitte März macht dann auch das neue Studio auf in dem ich anfangen werde, freue mich schon und bin gespannt.

    In dem Sinne, stay under the bar!

  6. #471
    Update:

    Diese Woche werde ich eine sogenannte Deloadwoche machen. Mich fordert der 5er Split + Laufen schon sehr und ich merke auch das es auf die Gelenke geht und diese eine kleine Auszeit brauchen. Besonders mein linkes Knie hatte mitte letzer Woche plötzlich sporadisch weh getan, aber auch meine Ellbogen, vorallen der Rechte hat leichte Schmerzen verursacht. Schulter ist auch noch etwas geschafft...
    Geplant ist 2 mal die Woche ein Ganzkörpertraining zu absolvieren, bei dem ich mit relativ wenig Gewicht fahre und dafür die Wdh. hoch halte. Das sollte die Muskeln vom einschlafen abhalten, aber die Gelenke schonen. Evtl. geh ich diese Woche auch einmal locker laufen, aber ob und wann, dass mach ich vom Knie abhängig. Vorteil ist auch, ich habe mal etwas Zeit um einiges zu erledigen, wenn ich nach der Arbeit nicht immer trainieren geh^^
    Ab nächster Woche steht wieder der normale Plan an, diesen werde ich noch solange weiter fahren bis ich im neuen Studio bin. Eröffnung soll jetzt 15.03. sein, da werde ich dann meinen Plan ändern müssen, da die Gegebenheiten/Geräte teilweise anders sein werden.
    Bin momentan am Überlegen ob ich mal das HST-Prinzip ausprobieren soll, mich schreckt es nur ein bisschen ab, wegen der scheinbar geringen Intensität (HST Kundige wissen was ich meine).
    Jemand von euch Erfahrungen in der Hinsicht?

  7. #472
    Gestern Deloadtraining gehabt, überall nur sehr leichte Gewichte genommen, hat dann aber bei entsprechender Wdh. (und davon waren nicht so viele nötig wie erwartet) teilweise gut gebrannt.
    Leider hat sich mein Verdacht bestätigt, die rechte vordere Schulter scheint wohl gezerrt, habe sie gestern trotz leichter Gewichte gut gemerkt und auch heute merke ich sie wieder... Schade, aber gut das ich Deload hab, so etwas möchte ich nicht verschleppen, ohne Schulter geht ja fast nichts mehr.

    Gestern im neuen Studio angemeldet Ich war die 6. Anmeldung
    Bin echt gespannt, gibt viele Vorteile gegenüber meinem alten Studio, aber leider auch Nachteile wie z.B. die Öffnungszeiten, die noch recht Bescheiden sind, da er am Anfang sich noch kein Personal leisten kann.
    Homepage ist nun online: www.nxtlevel.de
    Auf manchen Bildern/Videos bin auch ich zu sehen^^
    Geändert von LordXerxes (01.03.2017 um 11:23 Uhr) Grund: Link

  8. #473
    Die Seite kann nicht angezeigt werden.

  9. #474
    Huch, hatte ausversehen einen Bindestrich gemacht, dabei gehört er da ja garnicht hin...

  10. #475
    Seh ich das richtig, dass man mindestens 67€ monatlich zahlt? Auch wenn man WOD gar nicht nutzen will? Die Seite selbst ist soweit ganz schick gemacht. Allerdings wären ein paar Bilder vom "Gym" nicht schlecht. Für mich wäre es aber nix. Zum einen weil ich keine festen Coachings nutzen wollen würde und somit ein so hoher Beitrag nicht in Frage käme. Wer das natürlich macht, für den dürfte das echt ok sein. Zum anderen und das ist der wichtigere Punkt, wegen den Öffnungszeiten. Die gehen gar nicht. Am Wochenende will ich trainieren können. ^^ Er hat, wie du schreibst, kein Personal etc. und das ist durchaus verständlich. Aber 500 m² ist ja nix an Fläche. Da wird es bei entsprechender Mitgliederzahl schön kuschelig. Hoffentlich kommst du da gut zurecht. Dann ist es sicher eine gute Wahl.

  11. #476
    Ja der normale Preis für Erwachsene ist mind. 67€, wobei ich einen etwas günstigeren Sonderpreis habe und damit fahre ich zumal ich keine Getränke mehr kaufen muss wie im Gym vorher, sogar günstiger
    Bilder vom Gym wirds sicher noch geben, aber momentan ist es noch nicht fertig, die meisten Hanteln z.B. fehlen noch.
    Ja die Öffnungszeiten... ich hoffe das es mit der Zeit besser wird, oder man irgendwie eine Lösung findet.
    Wegen Mitgliederanzahl, schätze mal das es nie wirklich soo viele werden, da wir in Kulmbach verglichen mit der Größe relativ viele Gyms haben. Auch werden die meisten dann WOD's etc. nutzen und die eigentliche Kraftecke wird selten ausgelastet sein.

  12. #477
    Seit dieser Woche wieder regulär nach Plan.
    Montag Brust lief zum einen gut, da ich mich bei KH Bankdrücken das erste mal au 43kg steigern konnte, zum anderen hat bei den Sätzen hinten raus dann einfach die Luft gefehlt, da hat man die Woche Pause doch irgendwie gemerkt. Gelenke/Sehnen/ZNS erholen sich zwar, aber die Muskeln bauen schon wieder leicht ab (auch wenn es nur Energie ist).
    Gestern dann Rücken war im allgemeinen ok. Bei KH bin ich momentan bis 150kg unterwegs, ist aber noch Luft nach oben.
    Heute steht dann Beine an. Achja Sonntag war ich ne lockere 8km Runde laufen und hab meine neue Uhr getestet.
    Gewicht geht momentan leicht nach unten, liegt im moment auf ca. 85,5kg, bilde mir auch ein das die Form minimal besser wird.
    In einer Woche müsste ich theoretisch im neuen Gym trainieren können, mal sehn. Montag bis Mittwoch bin ich dann erstmal beruflich in Berlin, aber habe mich schon dort in Studios zum Probetraining angemeldet möchte ja keine Zwangspause und Gyms gibs dort wie Sand am Meer

  13. #478
    In welchen hast dich angemeldet? DerZukunftsBody kommt ja aus Berlin und vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit, dass ihr zusammen trainiert. Ich hab das bisher nciht geschafft wenn cih da war.

  14. #479
    Das eine ist fitnessfirst Neukölln und das andere Fit-T9 in Neukölln, wobei ich noch nicht weiß ob ich beide schaffe oder nur einen Tag die Zeit haben werde.
    Wäre natürlich geil für mich mal mit jemanden wie dzb zu trainieren

  15. #480
    Das Fit T9 sagt mir nix, aber Fitness First durchaus. Ist deine Unterkunft in Neukölln und du bist nicht mobil oder warum die beiden? DZB hat mir mal diese 3 empfohlen:

    - Powerhouse Berlin / Sophie Carlotten Str 5 (Charlottenburg)
    - Reichenbach Sportstudio / Von der Gablentz Str (Tegel glaub ich)
    - XXXL Die Schmiede / Langhanstr. (Prenzlauer Berg)

    Und was mir noch einfällt wäre das Berlin Strength in Friedrichshain.

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung LordXerxes
    Von LordXerxes im Forum Begrüssungsforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 13:52
  2. Ben´s Trainingslog
    Von BenGraham im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 18:14
  3. Trainingslog von hvk
    Von hvk im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 00:15
  4. Trainingslog von MPB
    Von MPB im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 1500
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 22:42
  5. Trainingslog von Jay Jay
    Von Jay Jay im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 10:40