Seite 101 von 169 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.501 bis 1.515 von 2531
  1. #1501
    Letzter Tipp: Er war ausgebildeter Jurist bzw. Faqīh, Mathematiker, Astronom, Alchemist und Musiktheoretiker sowie Politiker.

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #1502
    Ist das nicht schon die Antwort? ^^ Punkt für Thorjin! Ansehen ?

  3. #1503
    Als ob es verwunderlich ist, wenn ich nicht weiß wer vor tausend Jahren in Persien gelebt hat^^
    Schon schwer genug in der heutigen Zeit halbwegs den Überblick zu haben...

  4. #1504

  5. #1505
    Gesucht wurde Abū Alī al-Husain ibn Abd Allāh ibn Sīnā oder auch kurz Ibn Sina. Lest mehr Bücher oder guckt Filme zu den Büchern Ansehen ? "Der Medicus" ist in beiden Fällen empfehlenswert. Frage ist freigegeben, da ich auf einer Fortbildung bin

  6. #1506
    Ansehen ? Zitat von Thorjin Ansehen ?
    Abū Alī al-Husain ibn Abd Allāh ibn Sīnā
    Das lag mir doch schon auf der Zunge, fast hätt ich’s gehabt ^^

    Neue Frage:

    An einem unendlich großen Strand stehen unendlich viele Liegen. Alle Liegen sind belegt. Wie kann man trotzdem noch einen Platz ergattern?

  7. #1507
    Man legt sich in den Sand.
    Man stellt noch eine Liege dazu, Platz müsste ja sein weil unendlich groß.
    Man boxt einen Lappen von der Liege, da unendlich viele Liegen, ist die Chance groß jemanden zu finden der noch lauchiger ist als man selbst.
    Bei unendlich vielen Liegen ist die Fluktation sicherlich auch groß (unendlich), d.h. man muss nicht lange warten bis eine Liege frei wird.

  8. #1508
    Gute out-of-the-Box (quergedachte Ansehen ? ) Antworten, aber ich suche eine konventionelle Lösung, mit mathematischem Aha-Effekt. Wir nehmen also mal an, dass, da es beste Nachmittagszeit ist, niemand vom Strand weggehen will.

    Man kann die Liege nehmen, die vor einem steht. Wie klappt das? (wenn man im normalen Leben unbedingt diese spezielle Liege haben will und dazu eine Gruppe verscheuchen muss, passiert übrigens das gleiche — nur dass dann irgendwo eine Liege frei sein muss für die Gruppe, was bei unendlich vielen Liegen nicht mehr nötig ist)

  9. #1509
    Hm demnach würde die Aussage "Alle Liegen sind belegt" nicht zutreffen.
    Wenn wir unendlich Strand haben und unendlich Liegen, aber im Gegenzug dazu endlich viele "Liegennutzer", müssen zwangsläufig immer Liegen frei sein, bei der schieren Unendlichkeit also auch direkt vor mir, mal von Platzproblemen abgesehen.

  10. #1510
    Nee es sind unendlich viele Liegennutzer, und zwar so viele, dass alle Liegen belegt sind. Wie gesagt, der gesuchte Vorgang passiert im echten Leben so ähnlich, nur dass es dort bloß eine kleine Gruppe betrifft, die man umlegen muss (also das andere ‚umlegen‘ ^^) und wie gesagt irgendwo was frei sein muss.

  11. #1511
    ok neuer Ansatz mit deinen Tipps:
    Man bittet jemanden von der Liege aufzustehen und die nächste Liege zu nehmen, derjenige muss dann natürlich das gleiche bei der nächsten Liege machen, usw.
    Dadurch dass alles wieder unendlich ist, wird dieser Prozess auch unendlich weiter gehen.

  12. #1512
    Na das kann ich ja mal sowas von gelten lassen! Ansehen ? Der Prozess geht zwar unendlich weiter, aber jeder einzelne Liegenbeleger muss nur für kurze Zeit aufstehen und kann alsbald die jeweilige Nachbarliege benützen.

    Das Problem ist auch als Hilbert-Hotel bekannt, mit einem voll belegten Hotel mit unendlich vielen Zimmern, in dem ein Gast noch Platz findet. (Mir fällt gerade ein, ich hätte das Problem ja lieber mit besetzten Hantelbänken in einem unendlich großen Fitnessstudio formulieren können Ansehen ? )

    Es lehrt uns mal wieder, dass das, was wir aus unserem Alltag kennen, nicht unbedingt absolute Gültigkeit hat. Was im Endlichen nicht klappt, kann im Unendlichen klappen und umgekehrt. Auch aus der Physik wissen wir, dass unter Extrembedingungen (kleine/große Zeit- oder Raumskalen, extreme Geschwindigkeiten [Relativitätstheorie], Gravitationsfelder, etc.) vieles anders ist als im normalen Alltag.

    Daher ist für jede formale Aussage, die man macht, stets ein sauberer mathematischer Beweis nötig. Ich denke hierbei vor allem an Robert, der jüngst durch leicht motzende Bemerkungen dahingehend (negativ) aufgefallen ist Ansehen ?

    168,5 Punkte robert234
    102 Punkte -fabian-
    83,1 Punkte LordXerxes
    74 Punkte szhantel
    67 Punkte rv
    65 Punkte pong
    57 Punkte Thorjin
    56 Punkte Brisko
    35 Punkte Luka88
    34 Punkte Sandro
    22 Punkte Guerkchen
    23 Punkte SuperVegeta
    19 Punkte maloross
    11 Punkte Mokway
    11 Punkte Nicole.K
    7 Punkte Arnie2k9
    7 Punkte der_pumper
    6 Punkte Bl4ckst0rm
    5 Punkte bloemma
    4 Punkte Supersayayin
    4 Punkte Barbara
    4 Punkte derbifan99
    2 Punkte Crixus
    2 Punkte Schmali
    2 Punkte Däh
    2 Punkte Polipol
    1 Punkt BodyPimp
    1 Punkt HeaDoOr
    1 Punkt Thekk
    1 Punkte _Obi

  13. #1513
    Den Punkt hast du dir mit deinen Tipps fast selbst geholt Ansehen ?

    Was ist eine Änderungswolke?

  14. #1514
    Irgendwas aus der Datenanalyse, wenn eine Punktwolke Änderungen angibt

  15. #1515
    wenns wetter umschwenkt, deutet jene wolke es an

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 14:10
  2. der GOOGLE-Quiz Thread
    Von Ronny Kohlmann im Forum Fun
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 02:01
  3. Hab ich krasse Idee
    Von H.oly im Forum Training
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.11.2003, 17:30
  4. Nächste Krasse Idee
    Von Mouftie im Forum Boardnews / Anregungen / Kritik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 20:38