Seite 10 von 387 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 5800
  1. #136
    Horst reiste nicht, alterte aber in einem Jahr um zehn Jahre. Da Horst nicht kochen kann, verzehrte er alte Konserven aus Tschernobyl. Ansehen ?

    •   Alt

      Anzeigen

      Muskelbody.info
      Anzeigen

      |
       

  2. #137
    Horst ist 19, Hannes ist 1. Gemeinsam 20 Jahre.

    Zehn Jahre später verreist Hannes mit 11 Jahren, Horst ist derweil 29. Nach einem Jahr Reise ist Horst 30 und Hannes 12

  3. #138
    Tipp: erinnert euch an die Myonenaufgabe

  4. #139
    Ansehen ? Zitat von rv Ansehen ?
    Tipp: erinnert euch an die Myonenaufgabe
    Ich habe mit der verdammten Abgasklappe genug Aufgabe. ^^

  5. #140
    Ansehen ? Zitat von rv Ansehen ?
    Tipp: erinnert euch an die Myonenaufgabe

    Relativ gesehen? puh. also ist es so, dass beide am Start 20 jahre alt sind? Sowohl Horst und Hannes?

  6. #141
    Jo Ansehen ?
    Jetzt musst du nur noch die Reise spezifizieren. Die Relativitätstheorie gilt immer, bloß kommen die Effekte im gewöhnlichen Alltag nicht merklich zum Tragen, sondern wann?

  7. #142
    Also die Auflösung: Wie schon bei den Myonen beschrieben, führt eine Reise mit hoher Geschwindigkeit zu einer Zeitreise in die Zukunft. Das ist mathematisch herleitbar und experimentell bestätigt (auch für Menschen), z.B. mit dem Hafele-Keating-Experiment, bei dem Flugzeugreisende um ein paar Nanosekunden in die Zukunft gereist sind. Der Effekt ist bei herkömmlichen Geschwindigkeiten also sehr klein, wird aber sehr groß, wenn die Geschwindigkeit sich der Lichtgeschwindigkeit annähert.

    Zum Glück ist dieses Großwerden des Effekts nicht proportional zur Geschwindigkeit, sondern überproportional. Das heißt, wenn man bloß 10% der Lichtgeschwindigkeit hat, ist der Effekt immer noch recht klein, und man reist bloß ein paar Tage in die Zukunft (je nach Reisedauer). Wenn wir also irgendwann einmal die Technologie für derart schnelle Reisen besitzen sollten, sollte man sich z.B. mit der halben Lichtgeschwindigkeit begnügen (man braucht dann halt doppelt so lang für seine Reisen als bei voller Lichtgeschwindigkeit). Wenn man aber bspw. mit 90% der Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist, reist man deutlich in die Zukunft. So ist es leider auch unserem Hannes ergangen Ansehen ?

    -----

    Nächste Frage:

    Volker (Name von der Redaktion geändert Ansehen ? ) besitzt einen breiten, hohen Flur. Zur Verzierung hängt er dort ein meterlanges, schweres Pendel auf (mit einem gewissen Robert hatte er bauliche Details dazu schon abgeklärt).
    Da in dem Flur aber auch eine teure Vase steht, überprüft Volker mehrere Minuten lang, dass das Pendel auch schön gleichmäßig in einer Ebene pendelt und die Vase ein gutes Stück abseits steht -- schließlich soll sie ja nicht getroffen werden. Die Aufhängung des Pendels ist übrigens so gut, dass es kaum gedämpft wird und mehrere Stunden lang pendeln kann (auch der Luftwiderstand kann dem schweren Pendel nichts anhaben).

    Einen Tag später kommt Volker wieder in die Wohnung zurück -- und, ei der Daus! Die Vase ward zerstört. Einbrecher waren es nicht, wie die freundliche Nachbarin Helga Hörtalles zu versichern vermochte. Frei nach Sherlock Holmes muss der Übeltäter also derjenige sein, der noch übrig bleibt: das marodierende Pendel! Dieses hatte inzwischen aufgehört zu pendeln, konnte also nicht mehr beim Marodieren ertappt werden.

    Frage: Wie konnte das Pendel denn die Vase zerstören, wenn es doch ganz brav vor sich hingependelt hatte?!
    Geändert von rv (07.01.2022 um 01:46 Uhr)

  8. #143
    Tipp: Die Pendelaufhängung ist nicht wie bei einem Uhrpendel, sondern quasi punktförmig. D.h. die Pendelebene (also die Ebene, in der das Pendel pendelt) kann sich drehen. (falls euch das Wort "Ebene" hier ungewohnt vorkommt, könnt ihr auch einfach die Pendelrichtung betrachten)

    Was hätte zur Drehung der Pendelebene führen können?
    Geändert von rv (10.01.2022 um 03:38 Uhr)

  9. #144
    Also anders gefragt: Wenn keine Person am Pendel gedreht hat, was hat (sich) dann gedreht ?! Wir beobachten es jeden Tag Ansehen ?

  10. #145
    Beobachte ich die Erde? Die würde sich jedenfalls drehen.

  11. #146
    Klar! Die Erde dreht sich unter dem Pendel weg, was dazu benutzt werden kann, die Erdrotation nachzuweisen. So ein für lange Zeit schwingendes Pendel wird nach seinem Entdecker auch Focault'sches Pendel genannt:

    Ansehen ? (da gibt's gute gif-Animationen; hier im Forum funzen die leider net)

    144 Punkte robert234
    102 Punkte -fabian-
    74 Punkte szhantel
    65 Punkte pong
    56 Punkte Brisko
    55 Punkte Thorjin
    52 Punkte LordXerxes
    47 Punkte rv
    35 Punkte Luka88
    34 Punkte Sandro
    22 Punkte Guerkchen
    19 Punkte maloross
    11 Punkte Mokway
    11 Punkte Nicole.K
    8,9 Punkte SuperVegeta
    7 Punkte Arnie2k9
    7 Punkte der_pumper
    6 Punkte Bl4ckst0rm
    5 Punkte bloemma
    4 Punkte Supersayayin
    4 Punkte Barbara
    4 Punkte derbifan99
    2 Punkte Crixus
    2 Punkte Schmali
    2 Punkte Däh
    2 Punkte Polipol
    1 Punkt BodyPimp
    1 Punkt HeaDoOr
    1 Punkt Thekk
    1 Punkte _Obi
    1 Punkt Anja
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg a.jpg (29,0 KB, 11x aufgerufen)
    Geändert von rv (11.01.2022 um 20:42 Uhr)

  12. #147
    Heute zur Abwechslung mal kein Bilderrätsel.

    Gesucht wird der Name eines bekannten deutschen Rockmusikers, der weder Wohnung noch Villa hat, sondern ständig im Hotel wohnt.

  13. #148
    Das habe ich Gott sei Dank neulich gelesen: Udo Lindenberg Ansehen ?

  14. #149
    Das ist richtig, Herr rPfau.

    144 Punkte robert234
    102 Punkte -fabian-
    74 Punkte szhantel
    65 Punkte pong
    56 Punkte Brisko
    55 Punkte Thorjin
    52 Punkte LordXerxes
    48 Punkte rv
    35 Punkte Luka88
    34 Punkte Sandro
    22 Punkte Guerkchen
    19 Punkte maloross
    11 Punkte Mokway
    11 Punkte Nicole.K
    8,9 Punkte SuperVegeta
    7 Punkte Arnie2k9
    7 Punkte der_pumper
    6 Punkte Bl4ckst0rm
    5 Punkte bloemma
    4 Punkte Supersayayin
    4 Punkte Barbara
    4 Punkte derbifan99
    2 Punkte Crixus
    2 Punkte Schmali
    2 Punkte Däh
    2 Punkte Polipol
    1 Punkt BodyPimp
    1 Punkt HeaDoOr
    1 Punkt Thekk
    1 Punkte _Obi
    1 Punkt Anja

  15. #150
    Wie ein Regenbogen entsteht, ist bekannt. Wie jedoch entsteht ein Phänomen wie das unten dargestellte?

    Ansehen ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 13:10
  2. der GOOGLE-Quiz Thread
    Von Ronny Kohlmann im Forum Fun
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 01:01